Mebucom / News / Medienpolitik / ZAK genehmigt zwei bundesweite TV-Sender

News: Medienpolitik

ZAK genehmigt zwei bundesweite TV-Sender

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) hat mit cpm24.tv und Yacht Planet TV zwei Fernsehprogrammen die bundesweite Zulassung erteilt und mit Sky Select+ einem Telemedienangebot die Unbedenklichkeit bescheinigt.
Sky Select+ ist ein entgeltpflichtiges Video-on-Demand (VoD) und erlaubt Sky-Kunden, unabhängig von ihrem Abonnement eine vom Anbieter laufend veränderte Anzahl von Fernsehinhalten zu sehen. Voraussetzung ist ein für „Sky geeigneter Festplattenreceiver". Gleichzeitig sind aktualisierte Filme und Blue Movie-Angebote gegen Entgelt abrufbar.
cpm24.tv von der CP Entertainment GmbH richtet sich an Familien und sportaffine Zuschauer aller Altersgruppen. Schwerpunkt soll nach Senderangaben der Pferdesport mit Dressurveranstaltungen sein, aber auch Tanzen und Basketball sind geplant.
Yacht Planet TV von der Yacht Planet TV GmbH soll als erster deutschsprachiger europäischer Yachtsender rund um die Uhr in HD senden. Geplant ist die Ausstrahlung von Fremd- und Eigenproduktionen rund ums Segeln und Yachten. Im Jahr 2010 soll das Programm inhaltlich erweitert werden.
Die Zulassungen stehen unter Vorbehalt der medienkonzentrationsrechtlichen Prüfung durch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK).

Zurück