Mebucom / News / Produktion / Audio-Technica Mikrofone bei Jugendolympiade in Buenos Aires
Audio-Technica Mikrofone bei Jugendolympiade in Buenos Aires

News: Produktion

Audio-Technica Mikrofone bei Jugendolympiade in Buenos Aires

Bei den dritten Olympischen Jugend-Sommerspielen, die vom 6. bis 18. Oktober 2018 in Buenos Aires (Argentinien) stattfanden, sind zahlreiche Mikrofone von Audio-Technica eingesetzt worden, um sowohl Liveton als auch per Funk Audio aufzunehmen.

Die Olympischen Jugendspiele, die alle zwei Jahre stattfinden, sind eine internationale Multi-Sportveranstaltung, die vom Internationalen Olympischen Komitee organisiert werden. Buenos Aires war 2018 Austragungsort für 32 Sportarten und 36 Disziplinen und erlebte das Debüt von Karate, Sportklettern, Roller Speed Skating, Kiteboarding, Beach Handball und BMX-Freestyle-Events. Insgesamt kämpften in der argentinischen Hauptstadt über 3.300 Athleten zwischen 15 und 18 Jahren bei 185 Wettbewerben um Medaillen.

Während der knapp zweiwöchigen Sportveranstaltung kamen eine große Auswahl an Audio-Technica Mikrofonen zum Einsatz, darunter die Richtrohr-Kondensatormikrofone BP4071 und BP4073, das omnidirektionale Subminiatur-Kondensatormodell AT899 und die dynamischen Nierenmikrofone BP4001, Handheld, welches als Interview-Mikrofon verwendet wurde.

"Wir freuen uns, bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires am technischen Aufbau teilzunehmen", sagte Michael Edwards, Vice President, Professional Markets bei Audio-Technica. "Wir sind stolz darauf, dass sich diese hochkarätige Sportveranstaltung für unsere Produkte, unter anderem wegen der bewährten Zuverlässigkeit und Audio-Qualität, entschieden hat." (10/18)

Zurück