Mebucom / News / Produktion / Avid unterstützt European Championships
Avid unterstützt European Championships

News: Produktion

Avid unterstützt European Championships

Bei den European Championships in Berlin und Glasgow (2. - 12. August 2018) ist Avid offizieller Broadcast-Grafik-Plattform-Partner. Europäische Championship Management (ECM), die Managementfirma hinter dem großen Multisport-Event wählte Avid‘s Maestro I Designer Software aufgrund seiner herausragenden Möglichkeiten für das visuelle Storytellings aus.

Durch die solide und flexible Machart ist das Echtzeit-Grafiktool laut Avid wie geschaffen für die anspruchsvollsten Live-Übertragungen und garantiert, dass Menschen überall auf der Welt die Meisterschaften hautnah miterleben können.

Echtzeitgrafiken erlangen für die Berichterstattung von Live-Sport-Events immer mehr Bedeutung. Zuschauer sollen einerseits an das Geschehen gefesselt werden, andererseits sollen Sportveranstaltungen authentisch und einzigartig visuell gestaltet werden.

Vom 2.-12. August werden 4.500 europäische Elitesportler aus 52 teilnehmenden Ländern in Schottland und Berlin gegeneinander antreten. In Glasgow werden sechs Sportarten, auf zwölf Standorte verteilt, vertreten sein (Wassersport, Fahrradrennen, Golf, Gymnastik, Rudern und der Triathlon). Auch in Berlin werden einige athletische Wettkämpfe stattfinden.

Avid ist mit seinen Grafik- und Prozess-Tools der offizielle Broadcast-Grafik-Plattform-Partner des Events. Avid konnte sich bereits in der Vergangenheit in der Rolle als herausragender Partner für Sport-Event-Berichterstattung etablieren, wie beispielsweise bei der Übertragung der Olympischen Spiele durch NBS, des Super Bowls durch Fox Sports und der Chinesischen Nationalspiele.

Paul Bristow, Managing Director des Europäischen Championship Managements erklärt: „Anstatt für jede Sportart eine eigene Meisterschaft zu veranstalten, bringt dieses Event sie alle auf eine einzigartige Weise zusammen. Wir wollten, dass die Europameisterschaften die enorme Vielfalt, die der Sport bietet, verkörpern und dabei die gleiche Euphorie, sowohl in den Stadien als auch bei den Zuschauern zu Hause entfachen. Wir sind unglaublich begeistert davon, mit dem Team eines der weltweit führenden Technologieanbieter zusammenzuarbeiten. Die Erfahrung von Avid, Broadcast-Grafik-Software für große Sportübertragungen auf der ganzen Welt bereitzustellen, wird uns vor Ort und den Zuschauern zu Hause eine unvergessliche Erfahrung bescheren.“

Avid‘s Software stellt durch hunderte gesendete 3D-Grafiken das Grundgerüst der visuellen Darstellungen während der Meisterschaft dar. Angetrieben durch MediaCentral werden Avid Maestro | Designer und Avids zugrundeliegende HDVG Rendering Plattform, dem Produktionsteam noch nie da gewesene kreative Stärke und Schnelligkeit ermöglichen um atemberaubende, direkt von Eventdaten getriebene Grafiken zu kreieren. Die Nutzer können auf einfachstem Wege individuelle Plattformen für jede Sportart anfertigen, je nachdem, welche Inhalte sie hervorheben möchten. So können sie schnell und in Echtzeit auf das sportliche Geschehen eingehen. Für das ultimative Zuschauererlebnis kann das Produktionsteam mit Maestro Zeit- und Punktstand-Daten darstellen, sowie historische Daten schnell und effizient aus dem Archiv hervorholen.

„Starke visuelle Darstellungen sind entscheidend, um eine überzeugende Marke zu bilden und Zuschauer anzulocken“, erklärte Jason Cowan, Business Development Manager für Sport und Grafiken bei Avid. „Unsere Partnerschaft mit den Europameisterschaften stellt Avids graphisch-technische Fähigkeiten ins Rampenlicht, was nicht nur uns dabei hilft, unsere Rolle im Sportübertragungssektor weiter zu festigen, sondern es hilft auch den Meisterschaften als Marke, sich als eines der weltweit Top-Sportevents neben der Konkurrenz zu etablieren.“

Um eine qualitativ hochwerte Zuschauererfahrung auf mehreren digitalen Plattformen zu garantieren, arbeitet Avid mit den exakten Zeiten, Punkteständen und Ergebnissen des Providers zusammen, um Grafiken in Echtzeit zu erstellen. Mit Maestro | Designer kann das Produktionsteam der Meisterschaft optimale Produktivität schaffen – zum Beispiel beim Kreieren und Liefern von attraktiven 3D Grafiken, aktuellen Newsupdates und anderen fesselnden visuellen Inhalten – während sich die „visuelle Marke“ der europäischen Meisterschaft fortlaufend manifestiert.

Die Feierlichkeiten des Sportevents dauern elf Tage und werden in einen Zehn-Tage-Übertragungsplan gepackt. Alle Veranstaltungen werden individuell von den jeweiligen Föderationen innerhalb eines TV-Zeitplans betreut, um die größtmögliche Reichweite über freizugängliche Sender zu erreichen. Der Medienrechtspartner für das Event ist Eurovision mit mehr als 40 einzelnen Partnern, welche die Meisterschaften übertragen werden. 

„Der ursprüngliche Vorschlag belief sich auf drei Stunden Berichterstattung werktags und fünf Stunden am Wochenende, jedoch war die Nachfrage nach einer breiter gefächerten Übertragung des ganzen Events vorhanden, welche sich über zehn Stunden am Tag und eine komplette Dokumentation von Anfang bis Ende erstreckte“, berichtet Bristow. „Wir bekamen eine sehr positive Rückmeldung zu dem Konzept und es ist schön mit anzusehen, dass die großen Sender in eine so umfassende Ausführung investieren.“

ARD und ZDF werden täglich eine ausführliche Berichterstattung der europäischen Meisterschaften vom 2.-12. August 2018 senden. (8/18)

Zurück