Mebucom / News / Produktion / BILD setzt auf LiveU
BILD setzt auf LiveU

News: Produktion

BILD setzt auf LiveU

Nach ersten positiven Erfahrungen mit Online-Videos will die BILD Zeitung ihre Live-Berichterstattung weiter ausbauen. Dabei setzt man auf die Übertragungslösungen von LiveU. Das Medienhaus nutzt sie jetzt regelmäßig für Livestreams von aktuellen Ereignissen zu mehreren webbasierten Plattformen.

Seit über zehn Jahren hat die BILD Zeitung bereits eine eigene Video-Redaktion. Moritz Wedel, Chief Anchor BILD: „Wir bei BILD haben schon sehr früh erkannt, dass Web-Videos sehr wichtig für die Vermittlung von Nachrichten wie auch für die Unterhaltung unserer Nutzer sind. Videos sind ein fester Bestandteil unserer Berichterstattung geworden, gleichberechtigt mit Text und Foto. Der nächste Schritt bestand für uns darin, die Live-Berichterstattung weiter auszubauen. Das Internet ist dafür perfekt geeignet. Wenn wir live auf Sendung gehen, dann zeitgleich auf BILD.de, Facebook und YouTube.“

Die traditionelle SNG-Technik der Rundfunkanstalten kam nie für die BILD Redaktion in Frage, die diese Übertragungsmethode als zu langsam und teuer beurteilt. Schon immer erhob BILD den Anspruch, schneller als die TV-Sender zu sein. „Als wir uns verschiedene Technologien angesehen haben, hat sich das Mobilfunk-Bonding schnell als praktikabelste Lösung für uns herausgestellt. Wir haben dann so viele Produkte wie möglich von verschiedenen Herstellern getestet, dabei erwies sich das LiveU-Team als mit Abstand am hilfsbereitesten und zugänglichsten. Zudem funktionierte das Setup und die Inbetriebnahme der Test-Geräte sehr schnell und einfach. Eine wichtige Rolle spielten für uns auch der globale Support, die einfache Anmietung zusätzlicher Units für große Events und die Tatsache, dass die LiveU Technologie seit vielen Jahren von hunderten Medienunternehmen genutzt wird", sagt Wedel.

Unter Verwendung der LiveU Technologie hat BILD schon von vielen lokalen und internationalen Veranstaltungen berichtet. So kamen die LiveU Produkte zum Einsatz, um den G20-Gipfel aus Hamburg, die französischen Präsidentschaftswahlen aus Paris und eine landesweite BILD Sommertour aus verschiedenen Städten der Bundesrepublik live zu übertragen.

Ronen Artman, Leiter Marketing bei LiveU: „Momentan beobachten wir eine signifikant angestiegene Nutzung unserer Übertragungslösungen durch eine große Bandbreite von Medienanstalten. Wir freuen uns sehr, dass eine Tageszeitung mit der Reichweite und Innovationskraft von BILD unsere Technologie erfolgreich für ihre Live-Berichterstattung einsetzt. Damit ist die BILD Zeitung hervorragend für die Zukunft aufgestellt, in der die Popularität von Live-Videos nur noch weiter zunehmen wird.“ (10/17)

Zurück