Mebucom / News / Produktion / BR generiert 3D-Landkarten jetzt mit Vizrt-Technik

News: Produktion

BR generiert 3D-Landkarten jetzt mit Vizrt-Technik

Der Bayerische Rundfunk (BR) erledigt die Erstellung von Echtzeit 3D Landkarten und geographischen Animationen in Live-Sendungen jetzt mit Software des norwegischen Unternehmens Vizrt. Karten und Animationen erlauben interaktive Touchscreen-Nutzung. Eingesetzt werden sie zunächst im Bildungs-, später auch im Sportprogramm.

Der BR ist bereits seit längerem Nutzer von Vizrts Viz Curious Maps. Die wurden unlängst durch weitere Produkte ergänzt: Viz Curious Maps Editor (CME), Viz Artist, Viz Engine und Viz Trio. Dazu kam ein interaktive Whiteboard Display. Die Konfiguration besteht aus einem interaktiven U-Touch Touchscreen auf einem 42“ Panasonic Display.

Durch die Ergänzung von Viz Curious Maps durch Viz Engine kann der BR 2D- und 3D-Karten rendern, sofort erstellen, komplexe 3D-Animationen erzeugen und sie unmittelbar ausstrahlen.

Zurück