Mebucom / News / Produktion / College E-Sports Arena vertraut auf G&D KVM
Full Sail University E-Sport

News: Produktion

College E-Sports Arena vertraut auf G&D KVM

Die Full Sail University vertraut bei der größten U.S. College E-Sports Arena auf KVM von G&D und dient somit als Rückgrat der IT-gestützten Infrastrukturen in der „Fortress“. Rund 6 Millionen Dollar wurden für den Bau der neuen Arena investiert. Sie bietet dabei Platz für bis zu 500 Zuschauer.

Nach einer Planungs- und Bauphase von rund einem Jahr ging die größte U.S. College E-Sports Arena „The Fortress“ an der Full Sail University, Florida kürzlich on-air. In der „Festung“, wie die Spiel-Arena am College-Campus genannt wird, wurden rund 6 Millionen Dollar investiert und sie bietet Platz für bis zu 500 Zuschauer. Somit ist das die größte College E-Sports Arena in den USA. Dieser Schauplatz bringt nicht nur das eigene College-Team unter, sondern es finden hier zahlreiche Gaming-Events von Drittanbietern, Collegeturniere, Live-Streaming-E-Sportswettbewerbe und Live-Konzerte statt.

Eine der Hauptherausforderungen bestand darin, ultra-flexible, multimediale Räumlichkeiten zu schaffen, die eine Vielzahl von E-Sports-Formaten aufnehmen können. Flexibilität in jeder Hinsicht spielte eine zentrale Rolle. Als Rückgrat der IT-gestützten Infrastruktur setzte man auf den ControlCenter-Compact, ein High-End Matrixsystem des führenden deutschen KVM-Herstellers Guntermann & Drunck GmbH. Der ControlCenter-Compact ermöglicht das physikalische Auslagern der Rechnertechnik aus dem Kontrollraum und der Arena in einen zentralisierten und zugangssicheren Serverraum. Die Rechner werden dabei in Echtzeit aus der Entfernung bedient und verteilt geschaltet. Die Videoqualität ist verlustfrei und pixel-perfekt für eine bestmögliche Performance. Die Bediener können – trotz Entfernung – auf ihren Rechnern wie gewohnt arbeiten, als stünden diese noch physikalisch am Ort.

Der angrenzende Kontrollraum übernimmt dabei die gesamte Produktion und wurde so ausgelegt, dass unterschiedliche Formate flexibel variierend aufgenommen werden können. So erfahren Teilnehmer und Zuschauer in der Arena stets ein professionelles E-Sport-Erlebnis. (5/19)

Zurück