Mebucom / News / Produktion / discovery sysko schließt 3-Jahres-Vertrag mit NRK

News: Produktion

discovery sysko schließt 3-Jahres-Vertrag mit NRK

Der norwegische Rundfunksender NRK hat die Support- und Wartungsdienste für das Digital Asset Management, das die kommerzielle Musik und das E-Portal zum Download und Verkauf von Musiktiteln beinhaltet, an die Münchner discovery sysko GmbH übertragen. Der 3-Jahresvertrag umfasst die Beratung und die Implementierung von Mehrwertdiensten inklusive Support und Wartung. discovery sysko bietet Beratungsdienstleistungen und Produkte für Broadcast- und Medienunternehmen an.
Ziel ist es, das effiziente Management des gesamten Lebenszyklus von digitalen Inhalten zu ermöglichen. discovery sysko setzt dabei auf die Digital Asset Management Plattform des italienischen Schwesterunternehmens discovery reply. Der norwegische Rundfunksender NRK (Norsk Rikskringkasting) nutzt seit Mai 2007 ein digitales Musik-Archiv, das als Basiselement dient, um die gesamte Produktionslinie des Radio- und Fernsehsenders zu 100 Prozent zu digitalisieren. Ziel ist es, dieses Musikarchiv Hörern und Musikliebhabern via Internet und Mobile zugänglich zu machen. Discovery sysko berät das Unternehmen bei der Implementierung und realisiert die Umsetzung von Mehrwertdiensten wie Record Label, Integration, Berichts-Module, GUI Erweiterungen und einem Help-Desk für Anwender und Administratoren. Basierend auf der discovery Technologie, die neue Standards für Eingabe, Suche, das Handling von Metadaten und den Arbeitsablauf setzt, bietet beispielsweise das Record Label Tool die Möglichkeit, alle Arten von Metadaten und Essenzen der Label-Anbieter zu importieren – wie Audio, Video, Bilddateien oder booklets – und diese den Bereichen Verkauf und Produktion sofort zur Verfügung zu stellen.
Die Daten können jederzeit mit ergänzenden Informationen zum Beispiel aus Wikipedia aktualisiert werden. Mit den Berichts-Modulen wird es beispielsweise möglich, für die Musikrechte-Verwertungsgesellschaften eine sekundengenaue real-time/ online Abrechnung der gespielten Musiktitel automatisch zu generieren. Dadurch wird eine genaue Abrechnung der Lizenzgebühren möglich. GUI Erweiterungen bieten den Anwendern ein komfortableres Arbeiten und über das Help-Desk lassen sich Fragen direkt klären. Jon Roar Tonnesen, Leiter des Musik-Archivs und Projekt Manager Digital Music Archive und E-Portal bei NRK, erläutert: „ Diese Installationen sind von extrem hohem Wert für NRK, nicht nur in Bezug auf die Effizienz der internen Produktion, sondern auch hinsichtlich NRKs Strategie neue Gruppen von Zuhörern und Zuschauern zu erreichen. Wir sind sehr zufrieden mit der Unterzeichnung dieses langfristigen Vertrages mit discovery sysko, zum einen wegen der hohen Qualität, die das Unternehmen für Wartung und Support bietet, zum anderen weil so die Weiterentwicklung des Produktes für die Zukunft gesichert ist“. Wolfgang Klein, Geschäftsführer der discovery sysko GmbH fügt hinzu: „Beratung und Service sind unsere Stärken bei der Verbindung von Digitalen Musik-Archiven mit dem E-Portal und bei der Entwicklung eines Musik-Shops für NRK.“ (MB 9/09)

Zurück