Mebucom / News / Produktion / Sky Sport Summit nutzt Qvest.Cloud für Livestream
Sky / Qvest Cloud

News: Produktion

Sky Sport Summit nutzt Qvest.Cloud für Livestream

Für eine Live-Übertragung im Rahmen des Sky Sport Summit setzt der Veranstalter Sky Deutschland in Kooperation mit der Sports Video Group (SVG) Europe auf die Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud von Qvest Media. Zum Einsatz kommt das Ready-to-use-Paket Q.Live aus der Produktlinie Qvest.Cloud Go!. Auf dem Sky Sport Summit tauschen sich Branchenexperten zu Erfahrungen und technischen Zukunftstrends im Live-Sport aus.

Qvest.Cloud Go! verspricht, ohne großen zeitlichen Vorlauf einsatzfertige Produktions- und Distributionssetups für verschiedene Medienanwendungen wie Live-Produktion, Postproduktion, Archivierung oder Channel Playout in einer Multicloud-Umgebung deployen und beliebig skalieren zu können. So auch im Fall des Sky Sport Summits der am 27.06 in München stattfindet: Während der Veranstaltung werden die Panel-Diskussionen „Beautiful World Of Sports“, „Digital Transformation | The Technology And The Business Decision Behind It“ und die „Keynote Conversation | The Story Behind eSports“ mit dem Qvest.Cloud Go!-Paket Q.Live als Livestream auf der SVG Europe Website übertragen. Anstelle mit einer lokal aufgebauten Produktionsumgebung werden Live-Events mit den in Q.Live konfektionierten und untereinander integrierten Cloud-Applikationen Make.TV Live Video Cloud für Master Control und Live-Distribution, Easy Live für Bildmischung und Clipping sowie Singular.Live für Grafik und Animation im nahtlosen Zusammenspiel cloudbasiert produziert.

Außer der EB-Technik vor Ort muss keine eigene Medientechnik und -software mehr für Eventproduktionen vorgehalten werden. Wichtig ist ein Breitband-Internetzugang, zusätzlich Laptops sowie ein Qvest.Cloud-Account für die jeweilige SaaS-Lösung wie Q.Live. Qvest verspricht seinen Kunden mit Qvest.Cloud Go!-Paketen eine hohe Flexibilität, niedrigere Produktionskosten und mehr Agilität und Geschwindigkeit in der Abwicklung ihrer Aufträge. (6/19)

Zurück