Mebucom / News / Produktion / TVN produziert UEFA Champions League-Endspiel
TVN-Crew in Kiew

News: Produktion

TVN produziert UEFA Champions League-Endspiel

TVN produziert als Hostbroadcast-Dienstleister für die UEFA das Champions League Endspiel Real Madrid gegen FC Liverpool am 26. Mai in Kiew. Dabei werden parallel HD- und 4k/UHD-Signale generiert. TVN hat einen Ü-Wagen Workflow, der das über ein Set-up sicherstellt. Zum Einsatz kommen 40 Kameras, darunter Sony HDC 4300.

Mit großem technischem und personellem Aufwand erstellt TVN aus Hannover das für die UEFA Weltsignal des Champions League-Endspiels 2018 im NSC Olimpiyskiy Stadium in Kiew. Vor Ort ist er dazu mit den beiden Ü-Wagen TVN-Ü2, TVN-Ü3, TVN-Ü5 mit jeweils einem Rüstwagen vertreten. Die Crew von TVN besteht aus 73 Personen. Darunter sind auch eine Helicopter- und eine Drahtlos-Crew.TVN in Kiew

Inklusive Rahmenprogramm liefert der Hannoveraner Übertragungsdienstleister fünf Stunden Programm. Der Ton wird in 3D Audio / Dolby Atmos erstellt. Dazu wurden im Stadion bzw. auf dem Stadion-Dach bis zu 50 Mikrofone installiert.

Die UEFA testet in Kiew zudem zwei verschiedene 360 Grad VR-Workflows mit Nokia Ozo und mit InstaPro-Kameras.

Zur Produktion des Weltsignals werden von TVN 40 Kameras eingesetzt, darunter Sony HDC 4300-Kameras. Als Bild-Mischer wird ein Sony MVS-8000X verwendet.

Aus Deutschland ist auch TV Skyline in Kiew mit Kommentator- und Spezialkameras vertreten. Die Firma Mahlzeit sorgt für die Verkabelung.

Bereits elf Tage vor dem Top-Spiel in der Königsklasse reiste der TVN-Tross in Kiew an. Fünf Tage vor dem Match startete man mit den Proben und drei Tage davor mit der Produktion von Footage für die UEFA (Team-Ankunft, Rahmenprogramm, Pressekonferenzen, etc.).

Das Champions League-Finale wird weltweit übertragen, in Deutschland vom ZDF (Samstag, 26. Mai live ab 20.25 Uhr). Jochen Breyer und ZDF-Experte Oliver Kahn moderieren, Kommentator ist Béla Réthy.

Vor Ort in Kiew sind 71 TV-Sender vertreten, 19 davon mit unilateraler Produktionstechnik. Im Stadion finden sich insgesamt 126 Kommentatorenplätze. (5/18)TVN Ü-Wagen in Kiew

Zurück