Mebucom / News / Produktion / TVU-Lösungen bei der Rallye Marokko 2019
TVU-Lösungen bei der Rallye Marokko 2019

News: Produktion

TVU-Lösungen bei der Rallye Marokko 2019

Der öffentlich-rechtliche spanische Sender RTVE hat bei der Produktion der diesjährigen Rallye Marokko (3. bis 9. Oktober) TVU Networks Equipment eingesetzt. Action-Bilder aus nächster Nähe wurden mit einem Smartphone und TVU Anywhere aufgenommen. Und das drahtlose Übertragungssystem TVU One arbeitete im Zusammenspiel mit einer ENG-Kamera.

Die Rallye Marokko findet seit 1982 statt und ist die bekannteste Rallye des Landes. Sie besteht aus fünf Offroad-Etappen, die auf verschiedenen Strecken im Norden Marokkos in den Kategorien Autos, Lastwagen, Motorräder, Quads und SSVs gefahren werden. Um seinen Zuschauern eine ansprechende Live-Übertragung zu bieten, die die Intensität und Vielseitigkeit der Rennen vermittelt, suchte RTVE nach neuen übertragungstechnischen Lösungen.

RTVE fand die Antwort in TVU Anywhere, der leistungsstarken Anwendung, die mobile Smart Devices in HEVC-Sender mit IS+-Übertragungsalgorithmus verwandelt. Der spanische Sender koppelte TVU Anywhere mit dem ultrakompakten TVU Nano Router, der dazu beitrug, eine reibungslose und unterbrechungsfreie Übertragung zu gewährleisten, indem er durch die Kombination von Daten von drei verschiedenen SIM-Anbietern bis zu 200 Mbit/s sicheres und schnelles Internet bereitstellte. Der TVU Nano Router war ein wichtiger Bestandteil des Setups von RTVE, da er trotz der Fernbedingungen eine stabile Konnektivität ermöglichte.

TVU One, der mobile Live-Videosender mit HEVC-Codierung, stand ebenfalls bereit, wenn RTVE auf eine Übertragung mit höherer Auflösung und extrem niedriger Latenzzeit von weniger als einer Sekunde umsteigen musste. Die Bilder der Live-Übertragung wurden erfolgreich auf der Website und dem TV-Kanal von RTVE übertragen. (12/19)

Foto ©TVU Networks

Zurück