Mebucom / News / Produktion / VMB erster europäischer Nutzer des LaON GENIE Intercom-Systems
LaON GENIE Intercom

News: Produktion

VMB erster europäischer Nutzer des LaON GENIE Intercom-Systems

Visual Media Broadcast (VMB) ist der erste Nutzer des neuen LaON GENIE Intercom-Systems in Europa. GENIE möchte traditionelle Konzepte von Intercom-Systemen neu definieren. Zunächst wird das System für Produktionen für Spaniens größten Pay-TV-Sender genutzt. Bis zu 16 Beltpacks kommen dabei zum Einsatz.

Das GENIE-System wird in Spanien exklusiv von Broadcast Solutions vertrieben und besteht aus einer Basisstation, mehreren Repeatern, 16 Beltpacks und diversem Zubehör und soll die Produktionskapazitäten von Visual Media Broadcast stark verbessern.

Visual Media Broadcast wurde vor neun Jahren in Madrid gegründet und hat sich seitdem zu einem strategischen Partner für TV-Sender, Produktionsfirmen, Werbe- und Marktforschungsunternehmen sowie Universitäten und Bildungseinrichtungen in ganz Spanien entwickelt. Visual Media Broadcast wird mit dem neuen LaON GENIE-System unter anderem die dritte Staffel einer beliebten Kinderunterhaltungssendung produzieren, die von Spaniens größtem Pay-TV-Sender ausgestrahlt wird.

Neben dem Erwerb des Systems durch VMB verzeichnet Broadcast Solutions eine große Nachfrage nach LaON-Intercom-Systemen. Vor kurzem hat Grupo ESA Sports in ein LT750 LaON-System investiert, das in all seinen Sportproduktionen im Norden Spaniens eingesetzt wird. Während der Produktionen splittet ESA Sports das System in Gruppen (von bis zu fünf) auf, um die Kommunikation zwischen der Hauptregie und den EB-Teams in einem Stadion/einer Spielstätte sicherzustellen. Auf diese Weise gewährleistet ein einziger Repeater eine breite Signalabdeckung für die Verbindung mit allen drahtlosen Beltpacks.

Mit GENIE können bis zu sechs Antennen, 60 Sprecherstationen (1HE-Panels mit Schwanenhalsmikrofonen und acht Direkttasten), 60 Ethernet-Beltpacks (verkabelte Beltpacks mit vier Direkttasten) oder 60 Repeater über PoE an eine Basisstation angeschlossen werden und gleichzeitig 128 drahtlose Beltpack-Verbindungen bereitgestellt werden. GENIE arbeitet mit 7,2 kHz und bietet eine hervorragende Audioqualität. Gleichzeitig zeichnet sich das System durch eine Latenzzeit von nur 23 ms aus.

Die digitale drahtlose Gegensprechanlage von LaON arbeitet im 5GHz UNII-Band und soll eine hervorragende Verbindungsqualität bei gleichzeitiger Vermeidung von Störungen bieten. (6/19)

Zurück