Mebucom / News / Technik / ARRI mit neuem Funkmodul-Set für Kamera- und Objektivsteuerung
ARRI ERM-2400-LCS-Funkmodul

News: Technik

ARRI mit neuem Funkmodul-Set für Kamera- und Objektivsteuerung

Um für mehr Flexibilität bei der Kamera- und Objektivsteuerung zu sorgen, bietet ARRI ab sofort ERM-2400-LCS-Funkmodul-Sets an. Diese sollen eine besonders stabile Funkverbindung herstellen und eine sichere Aussteuerrung der Technik über große Distanzen hinweg ermöglichen. Gebaut werden die Systeme von FoMa Systems.

ERM-2400-LCS-Funkmodule, die von ARRI als Zweier-Set mit verschiedenen Adapterkabeln verkauft werden, erweitern LCS-, LBUS- oder EXT-Kabelverbindungen – allerdings kabellos. Mit dem Set können Handeinheiten von ARRI und cmotion an Kameras und Motorsteuerungen angeschlossen werden. Dabei beträgt die Reichweite etwa 1000 Meter.
 
Dies ist für Filmemacher äußerst nützlich, wenn eine stabile Funkverbindung über eine längere Entfernung erforderlich ist, zum Beispiel bei Action-Aufnahmen mit Fahrzeugen. Früher konnten sich solche Szenarien für Funkschärfen manchmal als schwierig erweisen. Doch mit einem Set von ERM-2400-LCS-Funkmodulen werden nun noch anspruchsvollere Aufnahmen möglich.
 
Das ERM-2400 LCS ist mit jedem Kameraequipment kompatibel, das LCS-, LBUS- und EXT-Verbindungen unterstützt. Ein ERM-2400-LCS-Module-Paar kann zwei Geräte verbinden, wie zum Beispiel:
 

  • Handeinheiten ARRI WCU-4 oder SXU-1 und Kamera ALEXA Plus
  • Handeinheiten ARRI WCU-4 oder SXU-1 und Kamera ALEXA Mini
  • Handeinheiten ARRI WCU-4 oder SXU-1 und Kamera ALEXA Mini LF
  • Handeinheiten ARRI WCU-4 oder SXU-1 und Universal Motor Controller UMC-4
  • ARRI Master Grip oder Operator Control Unit OCU-1 und cforce-Motor
  • ARRI Digital Wheels DRW-1 und Digital Encoder Head DEH-1
  • cmotion cPRO-Handeinheiten und cforce-Motor

 
ARRI liefert das ERM-2400 LCS als fertiges Set mit zwei Funkmodulen aus. Sobald sie an einer Handeinheit und einer Kamera angeschlossen sind, schalten sie sich automatisch ein und stellen eine Funkverbindung her. Die Module können sowohl als Transmitter als auch als Empfänger verwendet werden. Vorkonfigurierte Paare können durch einen übereinstimmenden Nummerncode auf der Rückseite jedes Geräts identifiziert werden.
 
ERM-2400-LCS-Sets sind ab sofort bei ARRI erhältlich. Das Basisset umfasst zwei Funkmodule mit Antennen, LCS-, LBUS- und EXT-Adapterkabeln sowie ein D-Tap-Stromkabel.

Zurück