Mebucom / News / Technik / Bolero Standalone von Riedel
Bolero Standalone von Riedel

News: Technik

Bolero Standalone von Riedel

Riedel Communications hat auf der NAB 2018 mit „Bolero Standalone“ eine fertige Drahtlos-Lösung, die keine Verbindung zu einer Intercom-Matrix erfordert, und dazu weitere Leistungsoptimierungen bietet, vorgestellt.

Bolero Standalone ist eine „Plug and Play“-Lösung, die IP-Konfigurationen überflüssig macht. Antennen werden über ein latenzarmes, synchronisiertes TDM-Netzwerk per Daisy Chain in einer Reihe oder als redundanter Ring miteinander verbunden. Das neue externe Netzteil versorgt bis zu fünf Antennen. Dadurch ist es mühelos möglich, sowohl Daten aber auch die Stromversorgung redundant über das gesamte System zu verteilen.

Eine neue, 1HE hohe, externe Interface-Box mit sechs analogen Vier-Draht-Verbindungen und drei GPIOs kann direkt an eine beliebige Antenne angeschlossen und in ein bestehendes Intercom-System eingebunden werden. Das System lässt sich schnell und einfach über eine Web-GUI innerhalb der Antennen konfigurieren.

Weitere neue Funktionen sind die Möglichkeit, Drehregler individuell zu programmieren, die Unterstützung von Bluetooth-Headsets und eine neue QuickMute-Funktion, die einzelne Kanäle auf lautlos setzt.

„Bolero Standalone ist vielseitig einsetzbar. Kunden aus dem Rental-Bereich wie auch jene, die keine komplexen Systeme benötigen, aber in der Drahtlos-Kommunikation Flexibilität und einen einzigartigen Funktionsumfang genießen möchten, treffen mit der neuen Anwendung die richtige Wahl. Auch für alle, die bereits in andere, am Markt verfügbare Intercom-Lösungen investiert haben, ist Bolero Standalone die ideale Lösung", so Wolfgang Fritz, Senior Product Manager bei Riedel. „Mit den vielfältigen Anschlussoptionen können jetzt weitaus mehr Anwender die Vorteile von Bolero wie überragende Klangqualität und hervorragende HF-Leistung nutzen." (4/18)

Zurück