Mebucom / News / Technik / Dimetis implementiert DAB+ bei der RAS
Dimetis implementiert DAB+ bei der RAS

News: Technik

Dimetis implementiert DAB+ bei der RAS

Der zu der italienischen RAI Gruppe gehörende Sender RAS hat die Dimetis GmbH, mit der Modernisierung des bisherigen DAB-Playouts durch ein modernes, erweitertes DAB+ Playout beauftragt

Für optimierten Betrieb wie Service wurde diese neue Hörfunk-Anlage mit dem DVB (Digital Video Broadcasting) Multiplexcenter auch für Monitoring und Steuerung unter einem zentralen OSS Operation Support System – dem Boss Broadcast Manager von Dimetis (Foto) - zusammengefasst. Die Rundfunk-Anstalt Südtirol sieht durch diese wesentliche Modernisierung eine Optimierung ihrer Betriebsausgaben sowohl für langfristige Anlagengüter als auch für das operative Geschäft .

Das neue Sendezentrum wurde nach einer 4-monatigen Projektlaufzeit vor einigen Wochen in Betrieb genommen. Es strahlt 16 Hörfunkprogramme der RAS, 4 der RAI und nunmehr 13 private lokale Hörfunkprogramme aus, die von der D.A.B. Media Konsortialgesellschaft vertreten werden.

Dimetis lieferte die gesamte Lösung (HW, SW, Projektmanagement) aus einer Hand und verantwortete den Aufbau. Der technische Leiter der RAS Johann Silbernagl  spricht von einer komplexen Turn-Key-Lösung die  einen schlanken und kosteneffizienten Betrieb ermöglicht. (12/14)

Zurück