Mebucom / News / Technik / DirectOut erweitert TEC EXBOX-Serie
DirectOut erweitert TEC EXBOX-Serie

News: Technik

DirectOut erweitert TEC EXBOX-Serie

Auf der diesjährigen IBC in Amsterdam präsentiert die DirectOut GmbH die nächsten Modelle der erfolgreichen TEC EXBOX- Serie: Mit dem TEC EXBOX.AES kommt ein kompakter AES/MADI Wandler auf den Markt.

Nach den Angaben des Herstellers besitzt das Gerät einen koaxialen und optischen MADI Port inklusive einem Embedder/Deembedder für serielle Signale (RS232). Bis zu 16 Audiokanäle (= acht AES3 Ports) können in beiden Richtungen zwischen AES und MADI gewandelt werden. Alle Einstellungen wie das Signalrouting, Übertragungsrate und die Abtastrate lassen sich an der Gerätevorderseite einstellen. Für eine bittransparente Übertragung kann der serielle Embedder deaktiviert werden. Das Gerät lasse sich auch über zwei robuste Hirose Anschlüsse mit externer Stromversorgung (Netzteil oder Batteriepack) betreiben.

Die TEC EXBOX.AES vereinfache die Einbindung von AES basierten Geräten in MADI Umgebungen und biete gleichzeitig serielle Fernsteuerung über MADI. An Schnittstellen stehen zur Verfügung: 2 x MADI I/O (optisch, koaxial) und 8 x AES3 I/O (16 Audiokanäle) sowie - 1 x RS232. DirectOut ist auf der IBC in Halle 8, Stand 8.C99 zu finden. (8/12)

Zurück