Mebucom / News / Technik / EDL-REC & Cloud-Generator beim WDR
EDL-REC & Cloud-Generator beim WDR

News: Technik

EDL-REC & Cloud-Generator beim WDR

Der Bereich Fernseh-Außenproduktion des WDR hat sich für einen EDL-REC 19" Schnittlisten-Rekorder mit 16 Kanälen und Marker-Handtastaturen der EDL-REC GmbH entschieden. Die WDR-Postproduktion in Köln setzt auf den Cloud-Generator des Berliner Unternehmens.

Mit dem EDL–Recorder zeichnet die AÜ des Westdeutschen Rundfunks Köln zukünftig im Live- Betrieb unkompliziert und übersichtlich Schnitte & Blenden vom Bildmischpult auf. Daraus werden fertige Schnittlisten im Multikamera-Modus für alle gängigen Schnittprogramme generiert.

Der Cloud-Generator bietet der Postproduktion im Haus zusätzlich die Möglichkeit, aus den Rohdaten Schnittlisten mit individuellen Parametern zu erstellen. Dieses garantiert eine effiziente und hochwertige Nachbearbeitung.

Die Firma EDL-REC stellt Schnittlisten-Rekorder für Multikamera-Postproduktion her. Sie setzen neue Maßstäbe für die Nachbearbeitung durch ihre Aufnahme von Live Schnitten & Blenden. Die Marker-Handtastaturen und der Cloud-Generator bringen neue Innovationen für die Postproduktion. Redaktionen und Produktionen nutzen die EDL-RECs, um die Qualität ihrer Produktionen zu optimieren und die Nachbearbeitungszeiten deutlich zu verkürzen. Unterhaltungs-, Kultur- und Musiksendungen profitieren seitdem davon. Das 2014 gegründete Unternehmen EDL-REC GmbH hat seinen Sitz in Berlin und bietet Verkauf, Vermietung und technischen Support. (5/19)

Zurück