Mebucom / News / Technik / ESPN nutzt Evertz-3D-Systeme bei FIFA WM

News: Technik

ESPN nutzt Evertz-3D-Systeme bei FIFA WM

Der amerikanische Sender ESPN setzte für seine 3D-Übertragungen aus Südafrika zur Quellenvorschau die Software +3D Option für Evertz Multiviewer ein. Evertz bietet mittlerweile ein umfangreiches Produktportfolio zum Thema 3D an. Präsentiert wurde das bereits zur NAB 2010.

Neben +3D Option gehören zu den 3D-Neuerungen bei Evertz insbesondere auch die Video Prozessorkarte 7832SVP-3G zur stereoskopischen Bildverarbeitung am Set. Das Modul bietet zum Beispiel die Möglichkeit eingehende Signale zur Seiten richtigen Darstellung zu spiegeln und zu rotieren. Zudem kann eine 3D-Vorschau sowie ein Split- oder Differenzbild erzeugt werden.
Für alle Evertz Multiviewer der VIP-Advanced oder VIPX Baureihe besteht jetzt die Möglichkeit zum 3D Upgrade. Es beinhaltet folgende Möglichkeiten:
- Unterstützung für stereoskopische Eingangsformate
- Discrete L/R, Line-by-Line, Top/Bottom, Side-by-Side
- Ausgabe im Line-by-Line Format über DVI-D oder 3G-SDI
- Gemischte Darstellung von 2D und 3D Quellen
- Alle Funktionen der VIP-Advanced Reihe
- Bedienbar via Maestro-Software (MB 06/10)

Zurück