Mebucom / News / Technik / Fraunhofer mit neuer ContentServer-Version

News: Technik

Fraunhofer mit neuer ContentServer-Version

Die Fraunhofer ContentServer-Familie für verschiedene digitale Rundfunksysteme ist jetzt in der Version 5 erhältlich. Mit nur einigen wenigen Klicks bringen Radiostationen ihre Programme und alle zugehörigen Inhalte auf Sendung. Dabei sind erstmals alle Funktionalitäten auf der Sendeseite, von der Verarbeitung der Audio- und Multimedia-Rohdaten bis hin zur Multiplexausgabe, im ContentServer integriert. Die Fraunhofer ContentServer-Familie unterstützt die Rundfunkstandards DAB, DAB+, DMB und DRM inkl. DRM+.

Viele Radiostationen weltweit nutzen bereits die Geräte der Fraunhofer ContentServer-Familie. Die neue Generation macht es jetzt noch leichter, digitale Radioprogramme schnell und einfach für die Aussendung zu konfigurieren. Dabei können die Stationen nun alle Möglichkeiten ausnutzen, die die jeweiligen Rundfunk-Standards vorsehen – von Echtzeit-Audiocodierung mit MPEG Surround Unterstützung, über alle standardisierten Datendienste wie EPG, Journaline und Slideshow, bis hin zur vollständigen Palette von Multiplex-Signalisierungsoptionen wie Alternativ-Frequenzen, Verkehrsmeldungen und Katastrophenalarmierung.

Der Fraunhofer DRM ContentServer R5 integriert die neueste Standard-Erweiterung für Digital Radio Mondiale (DRM+), um digitale Radioprogramme auch im UKW-Frequenzbereich aussenden zu können. Auf der IFA in Berlin und der IBC in Amsterdam zeigte das Fraunhofer IIS zusammen mit Partnern den Fraunhofer DRM ContentServer R5 als Bestandteil einer Live-Sendekette für die Ausstrahlung von DRM+ Radio in 5.1 Surround mit Journaline Textinformationen.

Der Fraunhofer DAB ContentServer R5 erzeugt erstmals einen vollständigen DAB-Ensemble-Multiplex mit Audioprogrammen, Datendiensten und Signalisierungsinformation. Zusätzlich zur Audiocodierung von DAB Layer 2 und DAB+ Programmen unterstützt der Fraunhofer DAB ContentServer R5 jetzt auch die Echtzeit-Codierung von DMB-Radioprogrammen. Für Endgerätehersteller bietet das Fraunhofer IIS die "Developer Edition" an. Damit können neue Radiogeräte und Empfang-Chipsätze entwickelt und getestet werden.

Alle Varianten der ContentServer R5 Familie unterstützen jetzt auch das Live-Monitoring der aktuell ausgestrahlten Audio- und Multimedia-Inhalte sowie die Erzeugung von Datei-Mitschnitten des Programms (Multiplex Signal) und einzelner Datenkanäle. Echtzeit-Audiosignale können nun neben digitaler und analoger Form auch im Livewire-Format entgegengenommen werden, wodurch sich die ContentServer perfekt in moderne IP-basierte Studioinfrastrukturen integrieren.

Alle technischen Daten unter www.iis.fraunhofer.de/broadcast

Zurück