Mebucom / News / Technik / FUJIFILM entwickelt neue TV-Objektive
Fujifilm UA125x8

News: Technik

FUJIFILM entwickelt neue TV-Objektive

FUJIFILM kündigt die Entwicklung von drei neuen TV-Objektiven an. Sowohl das Box-Objektiv UA125x8 als auch die beiden kompakten TV-Objektive UA18x7.6 und UA23x7.6 sind 4K-kompatibel.

Das Box-Objektiv FUJINON UA125x8 deckt einen Brennweitenbereich von 8 mm im Weitwinkel bis 1.000 mm im Telebereich ab (2.000 mm mit eingebautem Konverter). Das UA125x8 ist ein Hochleistungs-Zoomobjektiv, das in verschiedensten Situationen eingesetzt werden kann, einschließlich bei Live-Übertragungen von Sportereignissen und Konzerten.

FUJINON UA18x7.6 und UA23x7.6

FUJIFILM entwickelt derzeit außerdem zwei neue portable 2/3-Zoll 4K-Objektive der UA-Serie: das FUJINON UA18x7.6 und das FUJINON UA23x7.6. Das UA18x7.6 verfügt über einen Brennweitenbereich von 7,6 bis 137 mm. Das UA23x7.6 deckt einen Brennweitenbereich von 7,6 bis 175 mm ab. 

Beide TV-Objektive sind leicht, kompakt und verfügen über eine hohe Mobilität. Diese Eigenschaften sind bei hochwertigen Objektiven für den Einsatz mit Schulterkameras unerlässlich. Darüber hinaus bieten beide Objektive der UA-Serie eine hervorragende optische Leistung, die für TV-Übertragungen in 4K erforderlich ist.

Die Markteinführung ist für den Herbst 2019 geplant. Mit der Entwicklung dieser Objektive wird FUJIFILM die FUJINON 4K-Objektivpalette auf insgesamt 14 Modelle ausbauen. (4/19)

Foto: FUJINON UA125x8


Zurück