Mebucom / News / Technik / Genelec bringt Smart IP Lautsprecher auf den Markt
Genelec bringt Smart IP Lautsprecher auf den Markt

News: Technik

Genelec bringt Smart IP Lautsprecher auf den Markt

Der neue zwei-Wege aktiv Installationslautsprecher Genelec 4430 ist jetzt auf dem Markt verfügbar. Dabei handelt es sich um den ersten Lautsprecher mit Smart IP-Technologie, die außergewöhnliche Klangqualität mit dem Komfort eines einzigen Kabels vereint.

Smart IP bietet eine skalierbare Stromversorgung, Audio-und Lautsprecherkonfiguration, Überwachung und Kalibrierung über ein Standard-CAT-Kabel und bietet System-Integratoren Leistung, Flexibilität, Kosteneffizienz und einfache Installation.

Der 4430 ist ein kompakter Lautsprecher, der sowohl Dante-als auch AES67-IP-Audioströme akzeptiert und über PoE-und PoE + -Power-over-Ethernet-Formate mit Strom versorgt wird. Das proprietäre interne Netzteil des 4430 sorgt für einen Schalldruckpegel von 104 dB, über zwei integrierte Class-D Verstärkerstufen mit 50 W, die den Tieftöner und Hochtöner speisen. Neben der Stromversorgung und Audio-over-IP Verbindung kann der 4430 über das gleiche CAT Kabel noch mit Genelec’s Smart IP Manager angesprochen werden – ein einhochentwickeltes Tool, welches zum Download bereit steht und unter Windows 10 installiert werden kann. Diese Software ermöglicht Integratoren, eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Räumen, Zonen, Lautsprechern und Audio Kanälen zu steuern und einzurichten.

Hinzu kommen noch Funktionen wie „device discovery“, ein vielseitiger Raum-EQ Bereich, sowie Systemorganisation und Status Monitoring. Darüber hinaus unterstützen APIs im 4430, dass Drittanbieter Hardware, Software und Haus-Automations-Systeme den Lautsprecher von extern steuern können.

In Bezug auf die technischen Spezifikationen unterstützt der 4430 bis zu 8 Kanäle in einem Strommit Abtasteraten von 32-96kHz und einer Auflösung von 16-24bit. Die Audio-Strömekönnen sowohl von derDante Controller-als auch Dante Domain Manager-Softwaregeroutet werden. Ein analoger Line-Eingang steht ebenso am Lautsprecher zur Verfügung.

Der 4430 liefert einen Frequenzumfang von 45Hz –23kHz (-6dB) über einen 5 Zoll Tieftöner und einen ¾ Zoll Kalottenhochtöner. Genelecs patentiertes Minimum Diffraction Gehäuse und die patentierte Schallführung sorgen bei dem kompakten und leichten 4430 für einen neutralen und unverfälschten Klang.

Das Gehäuse selbst ist aus recycletem Aluminium gefertigt und ist in schwarz, weiß oder einer von 120 verschiedenen RAL Farben verfügbar. Der 4430 kann dank des umfangreichen Angebots an Genelecs Accessoires und Halterungenan Boden, Wand, Decke und Trusses befestigt werden.

Genelec hat beschlossen, den 4430 offiziell in der spektakulären neuen finnischen Music Hall of Fame in Helsinki vorzustellen - ein einzigartiges und innovatives Museums-und Restauranterlebnis, in dem bereits über 120 der neuen 4430-Lautsprecher im gesamten Museum installiert sind. Die Music Hall of Fame präsentiert mehr als 200 finnische Künstler und Komponisten mithilfe der neuesten AV-Technologien in Verbindung mit Virtual Reality-und Augmented Reality-Lösungen und bietet geschätzten 100.000 Besuchern pro Jahr ein interaktives, mehrdimensionales Erlebnis.

Die Installation in der Hall of Fame wurde vom Top-Integrator Bright durchgeführt, und deren Head of Installation Santtu Sipilä kommentiert sie wie folgt: “Als Smart IP angekündigt wurde, wussten wir sofort, dass es die perfekte Lösung für die Hall of Fame sein wird. Wir waren bereits mit der hervorragenden Audioqualität und der Langlebigkeit von Genelecs Lautsprechern vertraut. Die Möglichkeit, jeden 4430 über ein einziges CAT-Kabel in das System zu integrieren, machte den gesamten Installations-und Konfigurationsprozess unglaublich einfach und ermöglichte uns dennoch ein erstaunliches Maß an Kontrolle. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Music Hall of Fame zu einem neuen globalen Maßstab für hochwertige Inhalte und Benutzererfahrung zu machen. Die Smart IP-Technologie von Genelec hat eine Schlüsselrolle dabei gespielt, dieses Ziel zu erreichen.“

Genelecs Geschäftsführer Siamäk Naghian fügt folgendes hinzu: “Unsere Forschungen im Bereich der IP Lautsprecher begannen wir bereits im Jahr 2005. Die Resonanz auf die Vorschau von Smart IP auf der ISE Messe im letzten Februar war so überwältigend positiv dass wir wussten, dass unsere wertvolle Arbeit in diesem Segment eine offensichtliche Lücke im Installations-Audio Markt schließen kann. Der 4430 ist erst der Anfang einer Reihe von Lautsprecher Modellen, die die Smart IP Technologie integriert haben werden und wir freuen uns darauf, die Reihe im Jahr 2020 und darüber hinaus zu erweitern. Es macht uns sehr stolz, dass die Finnische Music Hall of Fame ein so angesehender Early Adopter der Smart IP Technologie wird und noch mehr freuen wir uns auf die Zukunft unseres Installations-Geschäfts.“ (11/19)

Zurück