Mebucom / News / Technik / Grass Valley stellt neueste Version von EDIUS vor 
EDIUS 9.4

News: Technik

Grass Valley stellt neueste Version von EDIUS vor 

Grass Valley hat die neueste Version seiner Bildbearbeitungssoftware EDIUS auf den Markt gebracht. Zu den Updates gehört eine verbesserte ProRes-Unterstützung, HDR/SDR-Konvertierung und ein wohl verbesserter Multicam-Workflow. EDIUS 9-Anwender können das Update auf EDIUS 9.4 kostenlos beziehen.

Angesichts der Nachfrage der Verbraucher nach immer mehr Inhalten auf einer größeren Anzahl von Endgeräten stehen die Sender zunehmend unter Druck, ein immer breiteres Publikum mit immer knapper werdenden Budgets zu erreichen. Deshalb ist der Bedarf an effizienten, flexiblen, skalierbaren und zukunftssicheren Workflows entscheidend. Diesen neuen Gegebenheiten möchte Grass Valley mit der neuesten Version seiner Schnittsoftware Rechnung tragen.

Das neueste Update enthält: 

Aktualisierte ProRes-Unterstützung: EDIUS unterstützt nun den ProRes-Export aus der Timeline sowie die ProRes RAW-Dekodierung. Der ProRes-Export unterstützt auch Smart Rendering, was eine schnelle Bearbeitung der nativen Bearbeitungsabläufe von ProRes bedeuten soll.

Neue Closed Caption (scc/mcc) Datei-Import/Export/Brennen: Closed Caption Dateien können nun separat in die Timeline importiert, auf das Projekt angewendet und zusammen mit den CEA-708/608 Caption Dateien auch als scc/mcc-Dateien exportiert oder als 'Open Captions' in das Video eingebrannt werden. 

Einfache HDR/SDR-Konvertierung: Neue Einstellungen im Filter für die primäre Farbkorrektur sollen nun eine einfachere Konvertierung zwischen HDR/SDR ermöglichen, wobei die automatische Gain- und Tonezuordnung auf Dateien angewendet wird, um die Bildqualität zu verbessern.

Verbesserter Multicam-Workflow: Mit dem aktualisierten Workflow in 9.4 können Benutzer problemlos Multi-Winkel-Dateien auswählen und schnell in den Multicam-Modus wechseln.
 
Katsushi Takeuchi, Vice President & General Manager of Editing Systems, sagte Grass Valley: "EDIUS ist die Schnittsoftware der Wahl für große Rundfunkanstalten auf der ganzen Welt, wegen seiner schnellen Bearbeitungszeiten und der Unterstützung der neuesten Videoformate. EDIUS hat mehr als ein Jahrzehnt Entwicklungsarbeit geleistet, mit seiner optimierten Videoverarbeitungsengine und den originalen Videocodecs." 
 
EDIUS 9-Anwender profitieren von dem kostenlosen Update EDIUS 9.4 im Rahmen des regelmäßigen Produktverbesserungsprogramms, das am 8. Mai 2019 veröffentlicht wurde. (5/19)

Zurück