Mebucom / News / Technik / IBC-Weltpremiere der Robycam Compact Seilkamera
Robycam Compact Seilkamera

News: Technik

IBC-Weltpremiere der Robycam Compact Seilkamera

Die kürzlich gegründete Robycam Germany GmbH wird ein neues Robycam-System auf der IBC Show auf dem Broadcast Solutions-Stand (Outdoor, O.E02) präsentieren. Das neue System Robycam Compact ist funktionsfähig auf dem Stand aufgebaut und zeigt eine mögliche Augmented-Reality-Integration.

Robycam Compact ist eine kleinere Version des Seilkamera-Systems Robycam 3D und nur halb so schwer. Genau wie ihr großer Bruder bewegt sich die Kamera frei in der Vertikale und Horizontale durch den Raum, so dass spektakuläre Bilder aus allen Blickwinkeln und Höhen produziert werden können, die keine andere Kamera erreicht.

Robycam Compact ist für den Einsatz in Fernsehstudios und kleinen und mittelgroßen Sportstätten wie Basketball- oder Eishockeyhallen konzipiert. Die kompakten Winden des Systems können leicht in Veranstaltungsorten mit wenig Platz positioniert werden. Trotzdem produzieren sie genügend Zugkraft um auch große Flughöhen des Systems zu erreichen. Der kompakte und leichte Dolly mit einem gyro-stabilisierten Kamerakopf ermöglicht die Steuerung der Kameraausrichtung sowie der Objektivparameter. Robycam Compact ist sowohl für Festinstallationen als auch in einer mobilen Variante für Multi-Event-Anwendungen verfügbar.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Maximal abdeckbare Fläche von 80 x 80 m
  • Höchstgeschwindigkeit bis zu 4,5 m/s
  • Glasfaserkabel integriert in alle Seile
  • HD, UHD, HDR
  • Integrierte AR-Kamera-Tracking-Lösung (kein weiteres Equipment von Drittanbietern erforderlich)
  • Sicherheit: Erfüllt die deutsche Sicherheitsnorm DGUV 17/18 (früher BGV-C1) und alle anderen wichtigen nationalen Vorschriften
  • Kompakte Winden
  • Kann mit allen Standard-Kompaktkameras (Grass Valley, SONY, IKEGAMI, Panasonic, ...) / ENG-Objektiven (Canon, Fujinon) ausgestattet werden (9/18)

Foto: Robycam Compact ©Robycam Germany

Zurück