Mebucom / News / Technik / 20. Firmenjubiläum von EVS auf der NAB
20. Firmenjubiläum von EVS auf der NAB

News: Technik

20. Firmenjubiläum von EVS auf der NAB

Seit der Vorstellung des ersten Slow-Mo-Systems 1994 bis zur modernen, App-basierten Lösung LSM Connect spezialisiert sich EVS auf Produkte für die Live-Videoproduktion. Auf der NAB feiert das belgische Unternehmen 20-jähriges Firmenbestehen (Stand: SL-3819).

Die Technik von EVS wird nach Herstellerangaben heutzutage in mehr als 100 Ländern bei über 1.000 Kunden eingesetzt. Schätzungsweise 7.000 EVS-Server sind rund um die Uhr im Einsatz, um die Aufzeichnung von Sport-, Unterhaltungs- und Nachrichtensendungen zu ermöglichen. Seit der Gründung 1994 ist das Personal des belgischen Unternehmens von vier auf 500 Beschäftigte in 21 Geschäftsstellen angewachsen.




"Vom ersten Firmentag an ist EVS vom Pioniergeist beseelt und konzentriert sich auch weiterhin darauf, technologische Verbesserungen zu entwickeln, die die Kunden bei der Transformation von Produktion und Vertrieb von Medieninhalten unterstützen", sagt Joop Janssen, CEO bei EVS. Durch die Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Experten in Medienproduktion und –vertrieb, führt Janssen in einer Pressemitteilung weiter aus, habe EVS tiefe Einblicke in die Herausforderungen, Grenzen und Anforderungen bei großen Live-Produktionen.



Nach Angaben des Herstellers entwickelt EVS weiter innovative Lösungen für die Broadcasting-Industrie, die Verbesserungen von der Live- bis zur Post-Produktion und die Anreicherung von Live-TV-Programmen ermöglichen. Auf der NAB präsentiert das belgische Unternehmen moderne Produkte wie LSM Connect, eine App-basierte Lösung für Slow-Motion (Stand SL-3819). (4/14)

Zurück