Mebucom / News / Technik / Mainzer SWR erneuert Fernsehstudio
Mainzer SWR erneuert Fernsehstudio

News: Technik

Mainzer SWR erneuert Fernsehstudio

Der SWR in Mainz stellt von einer klassischen bandbasierten zu einer überwiegend filebasierten Fernsehproduktion um und hat dazu den Systemintegrator BFE Studio und Medien Systeme GmbH beauftragt.

Im Zuge dieses Projekts werden der Fernsehschaltraum und die Ingest-Plätze (ehemals Bildgeberräume) komplett erneuert, mit moderner Technik  ausgestattet und in einem Raumkomplex zusammengefasst. Die Technik wird in den Geräteräumen 1 und 2 sowie in den beiden neu entstehenden Geräteräumen 6 und ZI untergebracht.

Sowohl der Fernsehschaltraum als auch die Ingest-Plätze und damit alle Video-Produkte müssen in HDTV-Technik ausgeführt sein. Als Kernkomponenten werden Tektronix Messgeräte, TV Logic Broadcast Monitore, G&D KVM Equipment und Lynx Yellobrik Glasfaser-Komponenten eingesetzt. Die Studiomöbel und Gestelle fertigt und liefert BFE selbst. Das von BFE in einem vorherigen Projekt installierte Omneon Media Grid wird erweitert, ebenso die Omneon Spectrum Video Server.

Darüber hinaus wird das von BFE entwickelte KSC Commander Steuersystem um die benötigten Bediengeräte erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Das bereits in einem vorherigen Projekt eingeführte VPMS System von arvato/S4M wird von BFE um die Ansteuerung der neuen Ingest Devices ergänzt. Der Studiobetrieb mit der neuen Technik ist für das erste Quatal 2015 geplant. (11/14)

 

Zurück