Mebucom / News / Technik / Neue RAVENNA Produkte von Lawo

News: Technik

Neue RAVENNA Produkte von Lawo

Lawo stellt auf der diesjährigen NAB (Stand 2046) mehrere Neuentwicklungen vor und zeigt seine umfassende Palette an Lösungen für den professionellen Audio-Broadcast-Bereich inklusive neue RAVENNA Produkte.

Auf der NAB präsentiert Lawo neue Produkte auf Basis der AoIP Technologie RAVENNA, das neue SDI-Dock (Weltpremiere), die Software-Lösungen JADE und Lawo Multitrack Editor, das mc²66 MKII Broadcastpult mit dem neuen Release 4.16, das sapphire mit Visual Extension, die Nova29 Kreuzschiene, das crystal sowie in Demos die praktische Anwendung des Virtual Studio Managers für die geräteunabhängige Steuerung von Audio- und Video-Equipment.

Lawo zeigt neue Produkte, welche die RAVENNA Audio over IP Technologie nutzen. Hier können Interessenten sich über die RAVENNA HD Core Karte (Foto), die RAVENNA DALLIS Masterkarte und die 8-Kanal RAVENNA I/O Module informieren.

Mit dem Launch des SDI-Dock präsentiert Lawo in einer Weltpremiere ein Gerät, das die Brücke zwischen der Audio- und der Videowelt schlägt. Das SDI-Dock bietet 8 hochqualitative Embedder und De-embedder sowie 128 über MADI angebundene Audiokanäle. Abgerundet wird das Produkt durch leistungsfähige Video-Processing Funktionen, incl. Color Correction, Framesync und Thumbnailing.

Auf dem Lawo Stand zu sehen sind die neuesten Software-Entwicklungen des Unternehmens: JADE und der neue Lawo Multitrack Editor zur Vereinfachung und Effizienzsteigerung des Workflows am Redakteursarbeitsplatz. Ebenso beachtenswert ist das neueste Software-Release 4.16, das auf dem mc²66 MKII präsentiert wird. Als Highlight bietet das neue Release die Verdoppelung der DSP-Kanalzahl, wodurch eine Gesamtkanalzahl von bis zu 888 DSP-Kanälen möglich ist. Auch ein kompaktes mc²56 Mischpult steht auf dem Lawo-Stand für Demos und Hands-on Sessions bereit. In einem Demo-Aufbau des mc²66 MKII zeigt Lawo als technologische Studie seine 3D-Audio Misch- und Monitoring-Integration.

In Las Vegas präsentiert Lawo das sapphire mit Visual Extension. Dieses System für On-Air Radio und TV Broadcast Anwendungen bietet viele attraktive Funktionen, so beispielsweise eine herausragende graphische Visualisierung von Systemfunktionen, fortschrittliches User-Management, kombiniert mit der erprobten Lawo Technologie in innovativem Design. Darüber hinaus ist ein 12-Fader crystal für On-Air Radio Broadcast und Schnittplatz-Anwendungen zu sehen.

Ebenfalls gezeigt wird der kompakte 16-Port MADI Router Nova29. Das Gerät bietet transparentes Signalrouting für 1024 x 1024 Signale, eine integrierte Intercom-Funktion, sowie viele Service-Features. In Demos zeigt das Lawo-Team den Virtual Studio Manager zur geräteübergreifenden Steuerung von Audio- und Video-Equipment. (4/12)

Zurück