Mebucom / News / Technik / Neuer Klassenprimus bei den Weitwinkelobjektiven
Neuer Klassenprimus bei den Weitwinkelobjektiven

News: Technik

Neuer Klassenprimus bei den Weitwinkelobjektiven

Mit dem CJ15ex4.3B hat Canon zur IBC 2019 sein Angebot an 4K-Broadcast-Objektiven für Kameras mit 2/3-Zoll-Sensor ausgebaut. Mit einem maximal 15fachen Zoom und einer Weitwinkelbrennweite von 4,3mm bietet das CJ15ex4.3B aus der UHDxs-Serie eine hohe optische Leistung, die sich selbst bei Verwendung des integrierten 2-fach-Extenders für 4K eignet.

Das leichte und kompakte Objektiv wiegt nur ca. 2,19 kg, liefert Filmmaterial in höchster Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand und eignet sich so für praktisch jede Produktionsaufgabe bei Sendern. Bei steigendem Bedarf nach 4K-Inhalten ist das CJ15ex4.3B die ideale Wahl für Sender, die bei einem Upgrade auf 4K-Systeme und -Workflows darauf achten, ihre Inhalte zukunftssicher zu produzieren.

Im vergangenen Jahr feierte Canon das 60-jährige Bestehen des Geschäftsbereichs für Broadcast-Objektive. Mit der Markteinführung des CJ15ex4.3B setzt Canon nach eigenen Angaben sein langjähriges Engagement fort, der Industrie mit innovativen und optisch hervorragenden Produkten frische Impulse zu geben. Das Objektiv bietet eine natürliche Farbwiedergabe und unterstützt mit BT.2020 an einer kompatiblen 4K-Kamera die Korrektur chromatischer Aberrationen. Canon geht jedoch noch einen Schritt weiter – und über die ITU-R Empfehlung BT.709 hinaus: Profis können mit dem CJ15ex4.3B einen noch größeren Farbraum abbilden. Diese Möglichkeiten sorgen für hellere, lebendigere und naturgetreue Bilder mit hervorragendem Tonwertspektrum. Textur und Tiefe überzeugen in jeder Hinsicht und sorgen für ein immersives Erlebnis des Betrachters.

Die optimierte Anordnung der im CJ15ex4.3B verwendeten Fluorit-, UD- und Super-UD-Linsen sorgt zudem für eine optische Korrektur chromatischer Aberrationen. Mit dieser von Canon entwickelten Technologie erzeugt das Objektiv erstklassige Bilder mit weniger Farbunschärfe oder Färbungen an den Objektkanten. Es ist auch das erste mobile Broadcast-Objektiv mit ASC (Air Sphere Coating) Vergütung – einer neuen Technologie, die eine Beschichtung aufbringt, welche die Reflexion des Lichts unterdrückt, somit Geisterbilder reduziert und besonders authentische HDR-Aufnahmen ermöglicht.

Zoomeigenschaften

Die Zoomfunktion des CJ15ex4.3B wird durch den Einsatz von mehreren beweglichen Zoom-Gruppen und asphärischen Linsen gesteuert und sorgt für eine gleichbleibende und zuverlässige optische Leistung. Selbst bei der Aktivierung des integrierten 2-fach-Extenders kann die 4K-Abbildungsleistung im vollen Umfang genutzt werden. Darüber hinaus verhindert die optimierte Innenfokussierung Schärfeabweichungen und verbessert die Auflösung in den Bildrandbereichen – für ein gleichmäßigeres, klareres und schärferes Filmmaterial.

Objektiv für dynamische Aufnahmen

Dank seiner Weitwinkelbrennweite und des hohen Zoomfaktors ist das CJ15ex4.3B ideal für die Aufnahme von Szenen aus Sport-Arenen oder weitläufiger Areale. Diese Eigenschaften – gepaart mit seiner kompakten, leichten Bauweise – machen das Objektiv ideal in beengten Umgebungen oder wenn geschulterte Aufnahmen nicht möglich sind. Darüber hinaus ist dieses mobile Broadcast-Zoomobjektiv ähnlich robust wie ein herkömmliches HD-Objektiv. Der ergonomische Griff des CJ15ex4.3B wurde für Kameraleute entwickelt, die regelmäßig geschultert arbeiten – es passt sich ergonomisch perfekt an, senkt die Belastung und stärkt die Aufnahmebereitschaft. (9/19)

Zurück