Mebucom / News / Technik / Panasonic präsentiert kompakten 4K-Camcorder AG-CX10
Panasonic 4K-Camcorder AG-CX10

News: Technik

Panasonic präsentiert kompakten 4K-Camcorder AG-CX10

Panasonic zeigt auf der CES 2020 erstmals den neuen AG-CX10 Camcorder. Laut Panasonic ist es der kleinste und leichteste 4K 50p/60p Camcorder in der Branche. Die Kamera zeichnet in 4:2:2 10Bit auf, das 25-mm-Weitwinkel Leica-Objektiv soll mit einer besonders präzisen Gesichtserkennung überzeugen.

Passend zum Start der CES (7. bis 10. Januar 2020 in Las Vegas, USA) präsentiert Panasonic sein neuestes Modell aus der CX-Serie für professionelle Camcorder: den speicherkartenbasierten Camcorder AG-CX10. Er ist der bislang kleinste und leichteste 4K-Camcorder mit 50p/60p-Auflösung. Umhüllt von einem kompakten Gehäuse, soll er durch flexible Handhabung und Tragbarkeit punkten. Durch das integierte Wi-Fi  Modul lässt sich die Kamera auch aus der Ferne steuern. Die Kamera soll ab April 2020 im Handel erhältlich sein.

Panasonic verspricht in der AG-CX10 einen hochpräzisen Autofokus verbaut zu haben. Er soll Gesichter schnell und präzise erkennen. Zwei manuelle Ringe für Zoom und Fokus, einen wählbaren ND-Filter in den Abstufungen 1/4, 1/16 und 1/64, eine integrierte dimmbare LED-Videoleuchte sowie die Möglichkeit für 24-Bit Linear PCM Audioaufnahmen, gehören ebenfalls zu den Ausstattungsmerkmalen.

Aufnahmemodi

Wenn der Camcorder auf 10-Bit-Aufnahme eingestellt ist, unterstützt er über den HDMI-Ausgang die Ausgabe von 4:2:2 10-Bit Videosignalen bis zu 4K und ermöglicht so eine hochwertige Bildaufnahme mit einem externen Rekorder. Die neue HEVC-Aufnahme (LongGOP/10-Bit 4:2:0/MOV) wird für Aufnahmen von 50p/60p bei einer hohen Bitrate von 200 Mbps unterstützt. Bei den Dateiformaten unterstützt AG-CX10 neben MOV, MP4 und AVCHD auch die AVC Ultra Codec-Familie im P2 MXF-Dateiformat für den Einsatz bei Broadcast-Anwendungen. Dies schließt auch die Unterstützung für AVC-Intra100/503 ein.

Wi-Fi Funktionalität

Neben der Wi-Fi-Fähigkeit verfügt die AG-CX10 über einen 3G SDI-Ausgang für den Anschluss an einen externen Rekorder. Zudem weist er einen Ethernet-Ausgang über die USB 2.0 Host-Schnittstelle und eine NDI|HX-kompatible IP-Verbindung für die Verwendung als Live-Kamera auf. Dies soll ein hohes Maß an Flexibilität bei der Aufnahme gewährleisten.

LCD-Monitor

Der 8,89 cm (3,5-Zoll) LCD-Monitor ist auch bei hellem Sonnenlicht gut lesbar. Das Touchpanel lässt sich zur Auswahl von Menüpunkten einfach bedienen. Um die Arbeitseffizienz zu verbessern, ermöglichen der schwenkbare Sucher und der LCD-Ausgang die gleichzeitige Betrachtung des aufgenommenen Bildes auf dem LCD-Monitor und dem elektronischen Sucher.

Zurück