Mebucom / News / Technik / Red mit neuer Weapon und EPIC-W Kamera
Red mit neuer Weapon und EPIC-W Kamera

News: Technik

Red mit neuer Weapon und EPIC-W Kamera

Red Digital Cinema hat mit der Auslieferung zweier neuer Kameras begonnen: der Red Epic-W und der neuesten Weapon. Beide Kameras besitzen den DSMC2-Formfaktor und sind mit dem neuen Helium 8K S35-Sensor ausgerüstet. Dieser soll eine höhere Auflösung in einem S35-Bild ermöglichen und dabei den hohen Dynamikumfang des Dragon-Sensors erhalten.

Die Epic-W erfasst laut Red 8K Vollbild-Filmmaterial mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (fps), macht detailgenaue Fotos mit 35,4 MP und bietet den Super 35-Objektivbildkreis. Darüber hinaus kann sie mit hohen Datenraten von bis zu 275 MB/s arbeiten. Den Preis für den Kamera Body / Brain gibt Red mit 29.500 US-Dollar an und will damit 8K für professionelle Filmemacher erschwinglich machen.

Die Weapon 8K S35 ist das neueste Modell in der Weapon-Kamerapalette und bietet Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis zu 300 MB/s, Videoaufnahmen mit 8K Vollbild bei bis zu 60fps und eine Sensor-Aufrüstmöglichkeit auf den Red Dragon 8K VV. Sie ist zum Preis der Weapon 6K mit Red Dragon-Sensor für 49.500 US-Dollar (Body / Brain) erhältlich.

Red hat Sonderpreise für registrierte Red-Kamerabesitzer angekündigt sowie für Kunden, die bereits eine Anzahlung für Red Raven und Scarlet-W hinterlegt haben.

Zudem wird Red in den nächsten Wochen eine neue Bildverarbeitungs-Pipeline einschließlich neuer Farbtechnik auf den Markt bringen. Diese Verbesserungen sollen für alle Kamera-Brains mit einem Helium-Sensor und für alle Filmaufnahmen verfügbar sein, die mit Red-Kameras im Rahmen der Postproduktion aufgenommen wurden. Sie ist in Kürze über ein kostenloses Firmware- und Software-Upgrade verfügbar. (10/16)

Foto: Red Epic-W

Zurück