Mebucom / News / Technik / R&S PRISMON mit Unified Origin von Unified Streaming kompatibel
Rohde & Schwarz PRISMON

News: Technik

R&S PRISMON mit Unified Origin von Unified Streaming kompatibel

Die Monitoring- und Multiviewer-Lösung PRISMON von Rohde & Schwarz und das Streaming Angebot Unified Origin der Firma Unified Streaming wurden auf Kompatibilität getestet. Dabei konnten alle gängigen OTT-Protokolle von R&S PRISMON empfangen und detailliert überwacht werden. Im Zusammenspiel der beiden Lösungen können Dienstanbieter die vereinbarte Servicequalität einhalten.

Unified Origin ist eine Komplettlösung für das Streamen von Medieninhalten. Sie generiert HDS-, HLS-, MPEG-DASH- und MSS-Formate dynamisch aus einer einzigen Quelle. Damit unterstützt sie OTT-Anbieter bei der Übertragung ihrer Angebote auf mobile Endgeräte. Unified Origin verfügt unter anderem über Features, um multiple Audio Codecs wie Dolby Digital Plus (E-AC-3), DTS Express und Fraunhofer HE-AAC v2 (multichannel) hinzuzufügen.

Mit dem R&S PRISMON lassen sich wiederum die transportierten Broadcast- und Streaming Media-Inhalte automatisch und parallel überwachen. Im Zusammenspiel mit Unified Origin können Dienstanbieter die vereinbarte Servicequalität und Serviceverfügbarkeit einhalten. Beide Firmen haben Unified Origin und die Monitoring- und Multiviewer-Lösung deshalb erfolgreich auf ihre Kompatibilität getestet.

Dazu Björn Schmid, Leiter Entwicklung Monitoring & Analysis bei Rohde & Schwarz: "Unified Origin ist ein bereits sehr erfolgreiches Programm am Markt. Wir freuen uns, dass die Lösung mit unserem R&S PRISMON kompatibel ist und ihn um ein einzigartiges Feature-Set ergänzt."

"Die automatische Überwachung eines Multiprotokoll-OTT-Stacks ist normalerweise keine leichte Aufgabe", sagt Dirk Griffioen, Geschäftsführer von Unified Streaming, "umso mehr freuen wir uns, dass das nun mit dem neuen R&S PRISMON möglich ist."

R&S PRISMON unterstützt unter anderem die Transportstandards SDI, AIMS/SMPTE 2110, SMPTE 2022-6, ASPEN, SMPTE 2022-1/2, HLS, HSS, MPEG-DASH sowie Medienformate wie MPEG-2/4, HEVC, TICO. Künftige neue Standards und Medienformate können mittels Softwareerweiterung jederzeit effizient und flexibel nachgerüstet werden. Ausfälle und Content-Fehler erkennt R&S PRISMON automatisch in Echtzeit. Dazu dienen ausgefeilte Überwachungsfunktionen wie Video Freeze with Whitelisting oder Content Compare.

Eine Vielzahl von Kanälen - einschließlich der in UHD-Qualität - können mit R&S PRISMON gleichzeitig überwacht werden. Sie lassen sich für den Benutzer auf einer Multiviewer-Videowall visualisieren. Die Lösung soll sich in kurzer Zeit in Betrieb nehmen lassen und ist per SNMP bzw. Remote API administrierbar. Nutzer können mittels grafischer Editoren das Layout der Multiviewer-Videowall nach ihren Bedürfnissen anpassen. Mit R&S PRISMON soll eine schnelle und einfache Bedienung und Administration unter den unterschiedlichsten Betriebsbedingungen möglich sein.

Die Monitoring- und Multiviewer-Lösung ist sowohl als Hardware in verschiedenen Leistungsstufen als auch für eine Cloud-basierte Installation erhältlich.

Zurück