Mebucom / News / Technik / S4M und Annova intensivieren Zusammenarbeit

News: Technik

S4M und Annova intensivieren Zusammenarbeit

S4M – Solutions for Media und Annova Systems werden auf der NAB 2011 (Stand N6229-N6231) ihr gemeinsames Lösungsportfolio für Newsroom, MAM und Broadcast Management vorstellen. Der Fokus der gemeinsamen Präsentation liegt auf der weiter verbesserten Integration zwischen S4Ms VPMS Media Asset Management System und Annovas Open Media Newsroom System.

Beide Unternehmen arbeiten schon seit Jahren zusammen, so dass die kombinierte Lösung durchgehend die nahtlose Verwendung und Bearbeitung von Videoinhalten im Newsroom ermöglicht.

S4Ms VMPS (Video Production Management System) steht für professionelles Media Asset Management. Entwickelt wurde VPMS für die Bedürfnisse von Fernseh-Profis ebenso wie für Video-Spezialisten aus anderen Industrien. Seine Flexibilität und Modularität machen das System zu einer Universallösung mit breitem Einsatzgebiet. Leistungsstarke Anwendungen wie Video-Browsing, Erstellung und Management von Metadaten, Videoschnitt- und Vertonungsmöglichkeiten ebenso wie Audioschnitt stehen dem Anwender direkt am PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Zusätzlich zu VPMS wird S4M die Systeme Dynamics Media und ClipJOCKEY (Foto) präsentieren. Dynamics Media ist S4Ms "out-of-the-box"-Lösung für alle Aufgaben rund ums Broadcast Management. Verschiedene Module kombinieren sowohl Lizenz-, Material- und Assetmanagement als auch Programmplanung. Während der NAB zeigt das S4M Team, wie TV Broadcaster mit Hilfe von Dynamics Media effektiver und kosteneffizienter arbeiten können.

ClipJOCKEY ist S4Ms Studio-Produktionstool, mit dem Kunden das Potential ihrer Videoserver-Hardware voll ausnutzen und so ein echtes Mehrkanal-Produktionstool zur Verfügung haben. ClipJOCKEY unterstützt eine Vielfalt von Aufgaben - vom Ingest über das Playout, von Livemitschnitten bis zur bandlosen TV Show Produktion. Im Rahmen der NAB 2011wird S4M erstmals die neue Version ClipJOCKEY 2.0 präsentieren.

Mit der Version 3.8 von OpenMedia, dem führenden Redaktionssystem von ANNOVA Systems, wird die richtungsweisende Funktionalität für Journalisten nachhaltig noch erweitert. Nachrichtenteams, Sportredaktionen oder auch Magazinproduktionen können gleichermaßen von den Neuerungen für die Beitragsplanung und das Eventmanagement profitieren.

In den komplexen Systemumgebungen, die heutzutage für eine aktuelle Nachrichtenproduktion erforderlich sind, wird es immer wichtiger, die richtigen Informationen und die erforderlichen Ressourcen jederzeit verfügbar zu haben. Das Team von ANNOVA präsentiert auf der NAB u.a., wie die neue Themen- und Ereignisplanung für OpenMedia zu wesentlichen Synergien in Planung und Produktion einer Nachrichtensendung führt und viele Workflows innerhalb der Beitragserstellung deutlich vereinfacht.

Eine weitere Neuheit auf der NAB 2011 ist das OpenMedia „Journalist Editorial Portal“. Hier zeigt ANNOVA einen völlig neuen Weg, wie Journalisten künftig auf Informationen zugreifen und diese verteilt über die Organisation nutzen können. Das Portal stellt eine Vielzahl an Informationen aus unterschiedlichen Quellen zur Verfügung und gibt damit dem Journalisten ein einzigartiges Toolset für die Recherche, Analyse und Bearbeitung von Informationen an die Hand.

Zusätzlich können sich Besucher erstmals die OpenMedia iPhone App präsentieren lassen. Damit stehen dem OpenMedia Nutzer jederzeit die aktuellsten Ereignisse verbunden mit den Informationen aus der Redaktion auch mobil zur Verfügung – ein großer Vorteil in der aktuellen Berichterstattung.

Die Partnerschaft mit S4M ist für ANNOVA nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Produktstrategie und so finden Besucher auf dem gemeinsamen Stand eine enge Integration von OpenMedia und den S4M Produkten ClipJOCKEY und VPMS. OpenMedia ist darauf ausgerichtet, unterschiedliche Workflows für verschiedene Verbreitungswege zu unterstützen. So wird neben dem TV- und WebPublishing Workflow auch das Zusammenspiel mit Radioproduktionen am Beispiel DAVID Systems präsentiert.

S4M’s Dynamics Media wird exklusiv am Microsoft-Stand SL 3812 präsentiert. (3/11)

Zurück