Mebucom / News / Technik / Sonnet präsentiert das Thunderbolt 3 Dock Echo 11
Sonnet präsentiert das Thunderbolt 3 Dock Echo 11

News: Technik

Sonnet präsentiert das Thunderbolt 3 Dock Echo 11

Mit dem Echo 11 vergrößert Sonnet Technologies sein umfassendes Thunderbolt 3-Erweiterungs-Portfolio um ein schlankes Desktop-Dock. Das handliche Thunderbolt 3 Dock bietet 87 Watt Leistung, fünf USB 3.0 Ports, Gigabit Ethernet und duale 4K Display-Unterstützung. Das Unternehmen zeigt seine neuen Produkte auf der IBC (Stand 7.D25)

Über das mitgelieferte Thunderbolt 3 (40 Gbps)-Kabel können Anwender nicht nur zahlreiche Peripheriegeräte an ihren Mac oder Windows-Computer anschließen, sie erhalten darüber hinaus eine Stromversorgung von bis zu 87 Watt. Somit können sie kompatible Notebooks wie das MacBook Pro 15" aufladen – ohne das Netzteil des Computers auszupacken.

„Es gibt derzeit viele Thunderbolt-Docks auf dem Markt, die an den USB-Ports oder an der Stromversorgung sparen – oder an beidem“, sagt Robert Farnsworth, CEO von Sonnet Technologies. „Das Echo 11 Thunderbolt 3 Dock bietet eine große Auswahl an Anschlüssen, darunter fünfmal USB 3.0 sowie 87 Watt Leistung, die ein MacBook Pro 15" zum Betrieb und Laden benötigt – noch dazu zu einem günstigen Preis.“

Das Echo 11 Dock bietet Gigabit Ethernet, einen 3,5-Millimeter-Audio-Anschluss, fünf USB 3.0-Schnittstellen sowie einen praktischen UHS-II-kompatiblen Kartenleser. Elf Geräte können somit direkt angeschlossen werden. Zwei der fünf USB 3.0-Anschlüsse befinden sich bequem an der Vorderseite des Gehäuses, davon unterstützt einer das schnelle Aufladen eines Smartphones oder Tablets, selbst wenn der Computer im Ruhezustand, ausgeschaltet oder nicht angeschlossen ist. Der SD-Kartenleser des Docks unterstützt SD-, SDHC- und SDXC-Medien mit maximalen Übertragungsgeschwindigkeiten. Das Echo Dock verfügt über einen zweiten Thunderbolt 3-Port für die Reihenschaltung von bis zu fünf weiteren Thunderbolt-Peripheriegeräten sowie ein 4K-Display oder ein USB-Gerät am Ende der Kette.

Das Echo 11 Thunderbolt 3 Dock unterstützt den Anschluss von zwei 4K 60 Hz-Displays mit ultrahoher Auflösung (UHD) oder eines 5K Thunderbolt-Monitors. Ein Monitor wird direkt an den HDMI 2.0-Anschluss des Docks angeschlossen, während ein weiteres Display an den zweiten Thunderbolt 3-Anschluss des Docks angeschlossen wird, entweder direkt oder weiter unten in der Thunderbolt-Gerätekette. (8/18)

Zurück