Mebucom / News / Technik / SPORTTOTAL gewinnt Rennstrecken-Großprojekt in Russland
SPORTTOTAL gewinnt Rennstrecken-Großprojekt in Russland

News: Technik

SPORTTOTAL gewinnt Rennstrecken-Großprojekt in Russland

Die SPORTTOTAL VENUES GmbH, eine 100 % Tochter der SPORTTOTAL AG, hat einen Vorvertrag für die technische Ausrüstung eines Rennstreckenprojektes in Naltschik (Russland) erhalten. Das erwartete Auftragsvolumen liegt bei rund 8 Mio. Euro für den ersten Bauabschnitt, der bis Ende 2018 abgeschlossen sein soll.

Die SPORTTOTAL AG ist mit ihrem Geschäftsbereich Venues für Race Control, lückenlose Videoüberwachung der Rennstrecke, Zeitnahme, ein Media Distribution System, Startampeln und elektronische Flaggen, Funkstrecken, Voice over IP und den Aufbau des gesamten Datennetzwerkes verantwortlich.
 
„Wir haben uns bei einem anspruchsvollen Projekt erneut gegen starke internationale Wettbewerber durchgesetzt“, sagte Vorstand Oliver Grodowski, der mit seinem Experten-Team der SPORTTOTAL VENUES GmbH das Projekt umsetzen wird.

2017 realisiert die SPORTTOTAL AG bereits den ersten Bauabschnitt eines Rennstreckenprojekts in Kuwait mit einem Volumen von rund 8,5 Mio. Euro. Die Arbeiten liegen voll im Plan. 2014 hatte das Team den Großauftrag für die technische Ausrüstung der Formel 1-Rennstrecke in Sochi abgeschlossen. (12/17)

Zurück