Mebucom / News / Technik / Syrp stellt innovativen Slider "Magic Carpet Pro" vor
Syrp Magic Carpet Pro

News: Technik

Syrp stellt innovativen Slider "Magic Carpet Pro" vor

Syrp stellt mit dem Magic Carpet Pro einen neuen Slider vor, der den Anforderungen professioneller Filmproduktion gerecht werden soll. Der Slider wurde entwickelt, um flüssige Tracking-Moves mit schwereren Kameralasten zu ermöglichen und ist mit spannenden Features ausgestattet.

Der Magic Carpet Pro verspricht Filmemachern ein professionelles, flüssiges und äußerst stabiles Slider-Erlebnis. Der aus verstärktem Aluminium gefertigte Slider ist für Kameraaufbauten mit bis zu 32 kg Gewicht ausgelegt und kann professionelle Kameras aufnehmen. Die Einrichtung geschieht ganz ohne Werkzeug.

Das Besondere an dem Slider ist das integrierte Schwungrad, das auch bei schweren Kameras eine sanfte Kamerafahrt sicherstellen soll. Ein Schalter an der Seite aktiviert oder deaktiviert das Schwungrad.

Ein neues zum Patent angemeldetes Quick Release System soll die Kamera sicher halten und gleichzeitig leicht und schnell zu bedienen sein. Die QR Quick Release) Platte des Slider wird mit dem Tripod Kopf der Kamera verschraubt und dann in den Slider eingeklickt.

Es ist möglich, die Schienen beliebig zu verlängern um längere Tracking-Bewegungen abfahren zu können. Die Schienen werden dazu ineinander gesteckt und mit einem Klemme fixiert. Die ausklappbaren Füße erlauben die Nutzung auf dem Boden ohne zusätzliche Tripods.

Eine integrierte Wasserwaage zur Ausrichtung und eine Bremse für den Transport sind ebenfalls mit an Bord.

Aktuell kann man den Magic Carpet Pro vorbestellen. Zwischen Mai und Juni 2018 sollen die ersten Exemplare ausgeliefert werden. In seiner kleinsten Variante kostet der Slider dann knapp unter 1000 US Doller.

Syrp wird den neuen Slider auch auf der NAB in Las Vegas zeigen. Das neuseeländische Unternehmen stellt in der Central Hall auf dem Stand C11139 aus. (3/18)

Zurück