Mebucom / News / Technik / TV SKYLINE mit Weltneuheit

News: Technik

TV SKYLINE mit Weltneuheit

TV SKYLINE präsentiert auf der NAB 212 die neue Remotehead-Kamera Sports:Cam 5. Die Weltneuheit verfügt über einen großen CMOS-Sensor für Bilder, die von denen professioneller Fernsehkameras praktisch nicht mehr zu unterscheiden sind.

Als erste Remotehead-Kamera der Welt verfügt die neueste Generation der Sports:Cam über einen CMOS-Sensor mit einer Diagonale von 28,2 mm und 16,7 Megapixel. Mit diesem Chip zeigt sich die Kamera enorm lichtstark und rauscharmt. Standardmäßig verfügt die Sports:Cam 5 über ein Zoomoptik mit einer Brennweite von 18 bis 200mm, der Einsatz von Wechselobjektiven ist möglich.

Durch die ebenfalls neu entwickelte Steuerungssoftware kann die Kamera zukünftig auch über ein TCP/IP Interface gesteuert werden. Der bisher schon weit gefasste Einsatzbereich der Kamera wird hierdurch noch einmal immens erhöht. In Zukunft kann die Kamera von der Bildtechnik aus auch mittels klassischem Rechner oder Tablet-PC ausgesteuert werden.

Die Remoteeinheit wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Thoma entwickelt. Großen Wert wurde bei der Weiterentwicklung darauf gelegt, die unschlagbare Drehgeschwindigkeit von unter zwei Sekunden pro 360 Grad beizubehalten. Sie zeichnet sich außerdem durch eine noch exaktere Justierbarkeit und eine weitere Geräuschreduktion aus. Selbstverständlich kann auch die neue Generation endlos drehen und verfügt über einen Tilt-Schwenkbereich von 270 Grad.

Präsentiert wird die Sports:Cam 5 zum ersten Mal auf der NAB 2012 in Las Vegas. Ihre Feuertaufe muß die Kamera bei der Fußballeuropameisterschaft in Polen und der Ukraine bestehen. TV SKYLINE ist dort mit 70 Systemen vertreten. (4/12)

Zurück