Mebucom / News / Technik / Replay K2 Dyno bei TV2 Bornholm
Replay K2 Dyno bei TV2 Bornholm

News: Technik

Replay K2 Dyno bei TV2 Bornholm

Der regionale dänische Sender TV2 Bornholm hat zur Liveberichterstattung des Bornholm-Marathons erstmals das Replay-System K2 Dyno von Grass Valley eingesetzt.

Die aus dem K2 Solo Medienserver und dem K2 Dyno S Replay-Controler (Foto) bestehende Lösung von Grass Valley wird den Regionalsender nun bei den Livesendungen unterstützen. „Als regionaler Sender war es uns wichtig, möglichst technische Mittel einsetzen zu können, um das in unserem Ü-Wagen live aufgezeichnete Material auch für Wiederholungen nutzen zu können“, erklärt der technische Leiter des Senders Carsten Ager.

Für Bornholm gehört der fünftägige Etappenlauf zu den absoluten Highlights des Jahres; dieser führt vom Strandlauf auf feinen Sand über einen Waldlauf bis zum steilen Berglauf im Norden der Ferieninsel. Außerdem werden zwei Straßen-Etappen in der Kleinstadt Hasle und in der Inselhauptstadt Rønne gelaufen. Die Sportler wurden auf diesen unterschiedlichen Laufetappen mit Kameras von TV2 begleitet.

Für die Techniker und Redakteure des Senders geht es in erster Linie darum, den Zuschauern die Aufnahmen und Wiederholungen in kürzester Zeit aufzubereiten und diese verbreiten zu können. „Das K2 Dyno Replay System von Grass Valley mit dem Replay Controler bietet exakt die Tools, diese Vorgaben umzusetzen. Zusammen mit den beiden Media-Servern ist dies genau die Lösung, die wir für unseren Ü-Wagen gesucht haben“, so Ager.

Laut Said Bacho, Senior Vice President von Grass Valley (für Europa, Nahen Osten und Afrika), verfolgt das Unternehmen die Strategie, Sender zu unterstützen, gestiegenen Zuschauerwartungen an Livesport-Sendungen auf höchstem Niveau weiter erfüllen zu können und dabei bezüglich der Kosten und des Aufwands immer noch wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Grass Valley wird auf der IBC am Stand D11 in Halle 1 seine Broadcastlösungen präsentieren. (9/13)

Zurück