Mebucom / News / Technik / TVgateways für Video over IP
TVgateways für Video over IP

News: Technik

TVgateways für Video over IP

Das schottische Unternehmen Exterity stellt auf der IBC 2014 seine modernisierte Produktreihe AvediaStream TVgateways vor (Stand 14.H13). Mit den Produkten können Unternehmen und Organisationen mehrere Video-Streams simultan und sicher via IP senden und empfangen.

Seit 2001 entwickelt und produziert Exterity innovative Lösungen für Networked Video over IP. Die Produkte des Unternehmens mit Hauptquartier in Schottland werden weltweit bei renommierten Referenzkunden genutzt. "Die Nachfrage nach professionellen Lösungen für IPTV in Europa wächst mit der zunehmenden Erkenntnis, dass sich Investments in bestehende IP-Netzwerke auszahlen: durch eine Erweiterung des Übertragungsvolumens für Live-Broadcasting und interner Videoaustausch", sagt Colin Farquhar, CEO von Exterity, laut einer Pressemitteilung.

Auf der IBC 2014 in Amsterdam wird das Unternehmen seine modernisierte Produktreihe AvediaStream TVgateways vorstellen. Die Lösungen eignen sich für das platz- und energiesparende Ingest von Broadcast-Streams aus acht Multiplexern via acht Tuner. Zur Produktreihe der AvediaStream TVgateways gehören folgende Modelle:

  • Satelliten-Gateway g4415: Dual DVB-S/S2 & Conditional Access Module (CAM) inklusive Integration des Arris SecureMedia Encryptor.
  • Terrestrisches und Kabel-Gateway g4445: Quad DVB-T/T2/C/C2 inklusive zwei CAM.
  • Terrestrisches und Kabel-Gateway g4448: Dual RF Input für jeweils acht DVB-T/T2/C/C2 Tuner.
  • Satelliten-Gateway g4418: Octal DVB-S/S2. (8/14)

Zurück