Mebucom / News / Technik / KUK produziert 3D/4K-Projekt
KUK produziert 3D/4K-Projekt

News: Technik

KUK produziert 3D/4K-Projekt

Als ein gemeinsames Projekt der European Broadcasting Union (EBU) und dem Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut hat die KUK Filmproduktion eine Dokumentation über den Eurovisions-Wettbewerb „Young Dancers“ im polnischen Gdansk in 3D/4K produziert.

Der Nachwuchswettbewerb der Solotänzer rekrutiert sich aus Talenten der Eurovisonsländer im Alter von 15 bis 21 Jahren. Ziel des Events ist es, den jungen Newcomern die Chance zu eröffnen, mit ihrer Kunst ins internationale Rampenlicht zu treten vor Millionen von Fernsehzuschauern.

Für das Pilotprojekt der 3D-StereoAufzeichnung in 4K wurde die Bildrate 50 fps gewählt, um weiche Bewegungen wiedergeben zu können. Eingesetzt wurden zwei Sony F65-Kameras mit Unterstürzung der Firmen Band Pro und NXR Production, die mit Leica-Objektiven bestückt waren. Beide Kameras waren in dem 3D-Spiegelrigg-System von KUK integriert.

Diese 4K Stereo3D-Aufnahmen sollen im September bei der Consumer-Elektronikmesse IFA in Berlin und eine Woche später bei der Fachmesse IBC in Amsterdam uraufgeführt werden. (6/13)

 

Zurück