Mebucom / News



News: Events

Mehr Leistung, weniger Kosten

Auf der weltgrößten Broadcast-Messe NAB in Las Vegas herrschte in diesem Jahr (18. – 24. April) deutlich weniger Gedränge an den Ständen. Die Wirtschaftskrise sorgte für Publikumsschwund. Aussteller hatten dadurch mehr Zeit für Kundengespräche. Und Besucher konnten entspannter nach innovativen Produkten und Lösungen suchen. Die gab es unter anderem auch in den Bereichen Kameratechnik und 3D-Video. Überall ging es darum, Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Systemen und Formaten zu realisieren und Workflows schneller und effizienter zu gestalten. Deutlich wurde auf der NAB auch der Trend hin zu abgespeckten, kostengünstigeren Systemen. [weiterlesen]


News: Distribution

Auf dem Weg zum HDTV-Regelbetrieb

Bevor ARD/ZDF ab Februar nächsten Jahres den HDTV-Regelbetrieb über Satellit starten, wird es bereits in diesem Jahr drei HD-Showcases geben. Darüber, über die neu aufgeflammte HDTV-Formatdebatte und über die Voraussetzungen, die geschaffen werden müssen, um HDTV auch via Kabelnetz, DVB-T und Internet zu realisieren, sprach MEDIEN BULLETIN mit Eckhard Matzel. Er ist Leiter des Technical Innovation Office beim ZDF und koordiniert in dieser Position die Einführung von HDTV. [weiterlesen]




News: Produktion

Frischer Wind von Joha

Neues fiktionales Serien-Format Die vom ehemaligen Stuntman Hermann Joha geleitete Kölner Produktionsfirma action concept („Alarm für Cobra 11“, „Der Clown“) hat mit „Lasko – Die Faust Gottes“ ein neues aufwändig hergestelltes Action-Format entwickelt. Im Mittelpunkt der Adventure-Crime-Serie, eine Co-Produktion von RTL und ORF, steht die Kraft des Körpers: die „Martial-Arts“ als Waffe. Davon wurde der Produktionsprozess deutlich geprägt. [weiterlesen]



News: Produktion

Gute Resonanz

KODAK hat Ende März mit dem 250D Color Negative Film 5207/7207 einen neuen Film auf Basis der KODAK VISION3 Plattform auf den Markt gebracht. Er umfasst alle Leistungsmerkmale und Bildeigenschaften der KODAK VISION3 Technologieplattform, wurde für einen Belichtungsindex von 250/25º bei Tageslicht und von 500/28º bei Glühlicht sensibilisiert und ist sowohl in den Formaten 35mm und Super 16 erhältlich. [weiterlesen]


News: Produktion

Leistungsgrenze nicht zu knacken

silon-Test Studio Hamburg MCI hat in einem anspruchsvollen Test versucht, die Grenzen der Clustered-Storage-Lösungen von Isilon Systems im Zusammenspiel mit Final Cut Pro HD Clients auszureizen. Die Isilon-Systeme der IQ-Reihe kombinieren ein intelligentes verteiltes File-System mit modularer, leistungsstarker Hardware. Ein File-System ist skalierbar bis zu 3,45 PB und bietet einen Datendurchsatz von 20 Gbit/s. Die IQ-Systeme wurden laut Isilon speziell für den Einsatz in Bereichen mit schnell wachsenden Datenmengen digitaler Inhalte wie Audio, Video, Fotos, Grafiken und andere unstrukturierte Daten entwickelt. [weiterlesen]