Mebucom / News

News: Business

Internet und Videospiele treiben Medienumsätze

Die deutsche Medien- und Unterhaltungsbranche bleibt auf Wachstumskurs. Bis 2011 werden die Gesamterlöse einschließlich der Werbeeinnahmen auf annähernd 62,4 Milliarden Euro zulegen, prognostiziert der anlässlich der MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2007 vorgestellte „German entertainment and media outlook 2007- 2011“ der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Dies entspricht einer durchschnittlichen Wachstumsrate von drei Prozent pro Jahr. [weiterlesen]


News: Business

Gut positioniert

Die ProSiebenSat.1 ist im mobilen Markt bereits gut positioniert. Die Gruppe gilt als führender Anbieter von Mobile-TV-Inhalten im deutschsprachigen Raum über alle derzeit verfügbaren Übertragungsstandards hinweg. Neben Mobile-TV sind auch mobiles Internet, Advertising, Handy-Spiele und Podcasts im ProSiebenSat.1-Fokus. Die Mobile-Media-Aktivitäten sollen künftig weiter ausbaut werden. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit Manfred Neumann, Leiter Mobile Services bei ProSiebenSat.1. [weiterlesen]



News: Technik

Audio-Processing für das TV-Sendersignal

Was ist möglich in Sachen Klangformung und Lautheitsanpassung am Ende der Signalkette einer TV-Station? [weiterlesen]


News: Distribution

Ansporn für neue Kreativität

Die Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München zieht 2010 in ein neues, modernes Gebäude. Am 14. November 2007 wurde durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein der Grundstein dazu gelegt. Der Festakt fand einen Tag vor der Feier zum 40-jährigen Bestehen der HFF statt. [weiterlesen]



News: Events

Digitaler Wettbewerb

Bei den 21. MEDIENTAGE MÜNCHEN 2007 (7. bis 9. November) standen die Themen IPTV und Mobile-TV im Vordergrund. In der medienpolitischen Diskussion ging es insbesondere um die Frage, inwieweit die öffentlich-rechtlichen Sender im digitalen Zeitalter die neuen Verbreitungswege nutzen dürfen. [weiterlesen]


News: Business

Tonaussteuerung mit Level Magic Audioprozessoren von Jünger Audio

Der Spezialist für Broadcast-Dynamikprozessoren aus Berlin bietet mittlerweile ein Portfolio von verschiedensten Geräteserien für unterschiedlichste Anwendungen an, mit denen beim Ingest oder bei der Signalzuführung zum Sender oder Uplink eine automatische Anpassung der Pegel durchführen lässt. [weiterlesen]



News: Produktion

Spürbare finanzielle Erleichterungen

Vor dem Hintergrund des drohenden wirtschaftlichen Kollapses nach der Reduzierung von ARD-Finanzausgleichszahlungen hat Prof. Dr. Heinz Glässgen, Intendant und Betriebsdirektor von Radio Bremen, den radikalen Umbau der kleinsten ARD-Anstalt vorangetrieben. Er hat es geschafft, sie wieder fit zu machen für die Zukunft. MEDIEN BULLETIN sprach mit ihm über den Existenzkampf des Bremer Senders. [weiterlesen]


News: Business

„Ich mache Fernsehen für jeden“

Marktführer RTL baut in jüngerer Vergangenheit seinen Vorsprung wieder aus. Nicht nur mit quotenstarken US-Serien wie CSI und Mr. House, sondern vor allem mit neuartigen eigenproduzierten Programmformaten: einem Genres-Mix aus Doku, Soap und Show, in dem Fernsehzuschauer sich und sogar ihre Probleme offensichtlich wieder finden. Verantwortlich dafür ist bei RTL Tom Sänger, der im Gespräch mit MEDIEN BULLETIN seine Ziele und seine TV-Philosophie erläutert. [weiterlesen]