Mebucom / News / Business

News: Business

Live-Übertragung von drei Formel E-Rennen im Free-TV

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben eine Vereinbarung mit Discovery für die Übertragung der neuen Formel-E Saison in 2018/19 geschlossen. Die Vereinbarung umfasst Live-Übertragungsrechte im Free-TV und Livestream, sowie Highlight-Rechte für alle medialen Verbreitungswege. [weiterlesen]


News: Business

ARTE mit Digitalangebot erfolgreich

Mit innovativen, europäischen Programmen, neuen Formen des Erzählens und neuester Technologie erreicht der deutsch-französische Kulturkanal ARTE sein Publikum auf allen Verbreitungswegen. Alleine im Oktober 2018 verzeichnete das Digitalangebot von ARTE mit 67,2 Millionen Videoabrufen Rekordwerte, den Facebook-Accounts folgen rund 5,4 Millionen Fans. [weiterlesen]



News: Business

Bekanntheit von funk nimmt deutlich zu

Das im Oktober 2016 gestartete ARD/ZDF-Content-Netzwerk funk erreicht immer mehr junge Zuschauer: 66 Prozent der 14- bis 49-Jährigen kennen funk oder mindestens eines der funk-Formate. Fast 50 Prozent der Zielgruppe haben das Angebot schon einmal genutzt. [weiterlesen]


News: Business

BR plant mit weiteren Einsparungen

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat in seiner Sitzung am 6. Dezember 2018 den Wirtschaftsplan 2019 genehmigt. Im Finanzergebnis ergibt sich ein planerisches Defizit in Höhe von 21,3 Mio. Euro, das durch eine Entnahme aus der Beitragsrücklage ausgeglichen werden kann. ARD-Strukturprojekte führen zu weiteren Einsparungen. [weiterlesen]



News: Business

ZDF-Fernsehrat genehmigt Haushaltsplan 2019

Der ZDF-Fernsehrat hat am 7. Dezember in Hamburg den Haushaltsplan des Senders für 2019 einstimmig genehmigt. Dem ZDF steht ein Etat in Höhe von insgesamt 2.362 Mio. Euro zur Verfügung. Den Aufwendungen stehen Erträge in Höhe von 2.199 Mio. Euro gegenüber. [weiterlesen]


News: Business

SPORT1 plant ersten eSports-Sender

Mit eSPORTS1 will SPORT1 am 24. Januar 2019 den ersten linearen TV-Sender für eSports in Deutschland, Österreich und der Schweiz starten. Der Pay-TV-Kanal soll zunächst über die Plattformen von Vodafone Deutschland, Telekom, Unitymedia, 1&1, T-Mobile Austria, A1 Telekom, UPC Schweiz und Zattoo verbreitet werden. [weiterlesen]



News: Business

Mehr Geld für ARD-Auftragsproduktionen

Die ARD hat anlässlich der Hauptversammlung der Intendantinnen und Intendanten und der Gremienvorsitzendenkonferenz am 27. November in Frankfurt ihren vierten Produzentenbericht vorgelegt. Mit 792 Mio. Euro konnte demnach 2017 das Gesamtvolumen der an Produzenten vergebenen Aufträge gegenüber dem Vorjahr um 73,77 Mio. Euro gesteigert werden. [weiterlesen]


News: Business

Rohde & Schwarz übernimmt Pixel Power

Rohde & Schwarz übernimmt Pixel Power, einen britischen Anbieter von TV-Branding, -Grafik, -Automatisierung, -Master Control und -Playout. Mit dieser Akquisition will Rohde & Schwarz das Broadcast-Geschäft stärken und im Playout-Bereich weiter expandieren. Die neue Tochtergesellschaft wird in „Pixel Power Ltd. – A Rohde & Schwarz Company“ umbenannt. [weiterlesen]