Mebucom / News / Business

News: Business

„Auch die Quote ist ein Qualitätskriterium“

TV-Qualitätsdebatte Unstrittig: Hans Janke steht seit vielen Jahren als Garant für qualitative Fernsehfiktion im deutschen Markt. Belohnt wird der Leiter der ZDF-Hauptredaktion „Fernsehspiel“ und Stellvertretende Programmdirektor nicht nur mit vielen Preisen – einschließlich des Oscars für die ZDF-Kinofilm-Koproduktion „Der Fälscher“ -, sondern ebenso mit guten Quoten. Das ist auch sein Ziel: Anspruch mit Reichweite zu verbinden. Im Gespräch mit MEDIEN BULLETIN erklärt Janke, wie man Qualität bei der Entwicklung einer fiktionalen Produktion erreicht, wie man sie hält, und wie man sie den Zuschauern erfolgreich rüberbringt. [weiterlesen]


News: Business

Die digitale Revolution ist angekommen

eDIT 11. Filmmaker's Festival Beim eDIT 11. Filmmaker's Festival konnte Festival-Leiter Sebastian Popp mit der internationalen Kino-Cutter-Organisation American Cinema Editors (ACE) und dem europäischen Kamera-Verband IMAGO zwei neue Partner begrüßen, die das Programm mit hochkarätigen Workshops und Präsentationen bereichert haben. [weiterlesen]



News: Business

Brückenschlag

Dolby Laboratories Die Dolby Laboratories haben auf der IBC 2008 in Amsterdam mit Dolby Pulse eine neues Bitstream-Format mit eigener Codier- und Decodierlösung vorgestellt. Es entspricht den neusten HDTV-Spezifikationen und schlägt eine Brücke zwischen dem Dolby-„Ökosystem“ und dem neuen offenen Audio-Format MPEG 4 HE-AAC. Außerdem präsentierte Dolby neue Produkte für den Postprossing-Workflow. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit Mathias Bendull, Direktor Emerging Market Programs von Dolby Laboratories. [weiterlesen]


News: Business

Schöne Bilder für die schöne Erde

Kultur als HD-Motor – Teil 1: Wissens-TV Unumstritten: Billigfernsehen, von dem es heute viel gibt, würde auch nicht zu einem Genuss, würde es in High-Definition-Qualität gezeigt. Doch Wissensprogramme wie die ZDF-Terra X-Reihe „Expedition Erde – mit Thomas Reiter“ werden dank HD wie die Sport-Live-Übertragungen noch attraktiver. MEDIEN BULLETIN hat einen Blick hinter die Kulissen der ZDF-Hauptabteilung „Kultur und Wissenschaft“ geworfen, wo neben der Terra X-Reihe ein riesiges Volumen an Wissensfernsehprogrammen Jahr für Jahr entsteht - für das mittlerweile HD zum Standard geworden ist. [weiterlesen]



News: Business

Mit HD: „Logenplatz im Theater“

Kultur als HD-Motor – Teil 2: ZDF-Kultur-TV Bislang war der ZDFtheaterkanal ein reines, – im positiven Sinn – elitäres öffentlich-rechtliches Sparten-TV-Programm rund um die Darstellenden Künste im Theater: von Schauspiel, Musik, Tanz, Kabarett bis zu unterschiedlichsten modernen Formen der Performance-Techniken, die es heute gibt. Im Rahmen der neuen Digital-Strategie, mit der das ZDF auch eine Verjüngung seines Publikums über eine Mehrkanal-Philosophie anstrebt, soll daraus ein erweiterter „Kulturkanal“ erwachsen. [weiterlesen]


News: Business

Das beste Feedback überhaupt

Harris Broadcast Harris Broadcast ist dabei, seine Position auf den regionalen Märkten weltweit zu stärken und sich mit seinem umfangreichen Produktportfolio, insbesondere auch über workflowbasierte Software-Applikationen, Alleinstellungsmerkmale zu erarbeiten. Das Unternehmen vermittelt neue Frische und hohe Dynamik. Diesen Eindruck gewann MEDIEN BULLETIN auf der IBC 2008 auch im Gespräch mit Mathias Eckert, seit Juli 2008 Harris-Regionaldirektor Zentraleuropa und Chef der neuen Harris-Niederlassung in München. [weiterlesen]



News: Business

IBC 2008: Intelligente Investitionen

Auf der IBC 2008 in Amsterdam standen nicht so sehr die großen technischen Innovationen im Vordergrund, sondern vielmehr zahlreiche Lösungen zur Kostenoptimierung von Workflows bei TV-Sendern und -Produktionsunternehmen auf ihrem Weg in die digitale Welt. Auch die Frage, wie vorhandene Inhalte (Assets) möglichst optimal vermarktet werden können, wurde intensiv diskutiert. „Effizienzsteigerung“ lautete das wohl am häufigsten gebrauchte Schlagwort. Ein besonderer Fokus lag zudem auf den Themen 3D, HDTV, 3 Gb/s, Mobile-TV, IPTV und Digital-Signage. [weiterlesen]


News: Business

TV der Ära 3.0

Fernsehen & Internet Was für ein Durcheinander: Da soll die Fernsehsenderfamilie ProSiebenSat.1 in den Cyberspace der „TV-Ära 3.0“ fliegen, doch der Kapitän, Guillaume de Posch, geht schon im Dezember von Bord. Gleichzeitig fetzen sich ARD/ ZDF mit Verlegern um einen „12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag“ als gehe es ums Überleben. Und eine kleine Videoclip-Soap von MySpace namens „Candy Girls“ wird in der Presse wie ein riesiges TV-Event hochgejazzt. Dabei haben sowohl Verleger wie Fernsehsender in Google einen neuen Konkurrenten entdeckt. Was ist bloß im digitalen Medienmarkt rund um das Internet los? Eine neue Medienblase 3.0? [weiterlesen]