Mebucom / News / Business

News: Business

Kommunikationszentrale Ton

Die Live- und Live-on-Tape-Produktion brummt besonders in Berlin - und auch bundesweit. Ein Grund mit, warum die Schwesterunternehmen Video Company (Köln) und Park Studios (Potsdam) den größeren ihrer beiden Übertragungswagen schon vor einem Jahr voll auf den State-of-the-Art im Tonbereich umgerüstet haben. [weiterlesen]




News: Business

Qualität macht sich bezahlt

Seit 25 Jahren ist jetzt die MBF Filmtechnik GmbH, Frankfurt, im Verleihgeschäft. Zunächst nur mit Licht- und Bühnen-Technik gestartet, ist das Unternehmen heute als Komplett-Anbieter im Film-, TV- und Video-Geschäft aktiv. Es setzt dabei auf Qualität, hohe Verlässlichkeit, Marktnähe und innovative Services. [weiterlesen]


News: Business

Ziel: Akzeptanz der deutschen TV-Serie

Mehr denn je boomt die Krimiserie im deutschen Fernsehen. Zum Leidwesen deutscher Produzenten aber vor allem als Import aus den USA nach dem Muster „Crime Scene Investigation“, CSI. Doch jetzt hat Sat.1-Serien-Chef Joachim Kosack mit einem Pitch, an dem sich 34 deutsche Produzenten beteiligten, eine Krimoffensive gestartet. Darüber und über den Variantenreichtum des Genres „Krimiserie“ sprach MEDIEN BULLETIN mit Kosack, der vor seinem Amtsantritt bei Sat.1 zu den erfolgreichsten Produzenten in Deutschland gehörte, von der Soap GZSZ bis zu „Stauffenberg“. [weiterlesen]



News: Business

Schneller und einfacher

Auf der IBC 2007 in Amsterdam präsentierten rund 1.300 Aussteller zahlreiche Produkt- und Service-Neuheiten. Bei allen geht es darum, den wachsenden Anforderungen in der digitalen Produktionswelt gerecht zu werden. Vor allem höhere Geschwindigkeit der Arbeitsprozesse, einfaches Handling und offene Schnittstellen sind hier gefragt. In der letzten MEDIEN BULLETIN-Ausgabe wurden einige IBC-Highlights bereits vorgestellt. Hier nun folgen weitere – sortiert nach Firmennamen von A bis Z. [weiterlesen]


News: Business

„Es muss etwas Neues passieren“

Weil sie schneller „On-Air“ gehen können als fiktionale Formate, boomen zurzeit die non-fiktionalen Formate im deutschen Fernsehen. Dabei haben die großen traditionellen Show- und Entertainment-Produzenten Konkurrenz von preiswerten Doku-Soaps erhalten, für die es unübersichtlich viele neue Begriffe wie „Factual Entertainment“, „Service“ oder „Coaching“ gibt. [weiterlesen]



News: Business

Das Ohr schläft nie!

In den Kölner Studios der Magic Media Company TV-Produktionsgesellschaft mbH, MMC, werden seit Jahren große TV-Shows und TV-Events wie „Deutschland sucht den Superstar“ und „Der Deutsche Fernsehpreis“ realisiert. Nicolas Roden, technischer Leiter MMC, erläutert im Gespräch mit MEDIEN BULLETIN den Stellenwert, den dabei der gute Ton einnimmt, und welche Trends es bei der Tongestaltung gibt. [weiterlesen]


News: Business

Ab Seite 117 wird es spannend!

Klar ist Ex-Sat.1-Chef Roger Schawinski, wie viele andere, die an vorderster Front im Medien-Business stehen, ein Egomane. Das spiegelt sich denn auch im subjektiven Duktus seines Buches „Die TV-Falle – vom Sendungsbewusstsein zum Fernsehgeschäft“ wider. Wer aber wissen will, wie privates Fernsehen hinter den Kulissen en Detail funktioniert, wird mit vielen plastischen Beispielen gut bedient. Und bei seinen PR-Auftritten zum Buch hat Schawinski mittlerweile auch verraten, warum er Sat.1 vorzeitig verlassen hat… [weiterlesen]