Mebucom / News / Business

News: Business

Geschäftsmodelle: Free-TV vs. VoD und Pay-TV

Ausschließlich mit Bezahlfernsehen Geld zu verdienen, wird für Anbieter von TV- Inhalten auch in Zukunft ein schwer kalkulierbares Geschäft bleiben. Um die Abonnentenzahl zu erhöhen, müssen Pay-TV-Sender das Verhalten der Rezipienten noch genauer analysieren. Für Free-TV-Anbieter ist es wiederum notwendig, Pay-TV als zusätzliches Erlösmodell aufzubauen und anzubieten. So können über Einnahmen durch Abogebühren rückläufige Werbeeinnahmen kompensiert werden. Video on Demand (VoD) wird von den Usern inzwischen als Angebot vorausgesetzt. Daher müssen Distributoren, Hersteller von Inhalten und Infrastrukturanbieter VoD im Portfolio haben, damit die Rezipienten als Kunden erhalten bleiben. [weiterlesen]







News: Business

Printgipfel: Verlage am Wendepunkt?

„Verlage am Wendepunkt?“, das ist das Thema des diesjährigen Printgipfels von Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV) bei den Münchener Medientagen. [weiterlesen]




News: Business

Deutscher Welle mit neuem Schaltraum

MCI (Studio Hamburg Media Consult International GmbH) hat als Generalunternehmer die Neuinstallation des Hauptschaltraumes (HSR) und des Signalaufzeichnungsraumes (SAR) der Deutschen Welle in Berlin realisiert. [weiterlesen]