Mebucom / News / Distribution

News: Distribution

Zurück auf der Erfolgsspur

Beim Internationalen Presse Kolloquium in Berlin erklärte Telekomchef René Obermann, wie sich die Deutsche Telekom in der digitalen Welt positionieren will. Er machte deutlich, dass der Ausbau der Breitbandnetze auf Basis von VDSL sowie die Vermarktung des IPTV-Angebots T-Home Entertain bei der Deutschen Telekom oberste Priorität hat. [weiterlesen]


News: Distribution

Potenzielle Goldgrube

Auf dem Mobile World Congress 2008 (11. bis 14. Februar) in Barcelona drehte sich wieder vieles um das Thema Mobile-TV. Hierdurch versprechen sich insbesondere die Telkos zusätzliche Einnahmemöglichkeiten. Alle suchten nach neuen Geschäftsideen. Auf der technischen Seite zeigte sich vor allem, das der mobile Rundfunkstandard DVB-H beste Möglichkeiten hat, sich weltweit durchzusetzen. Allerdings gab es in den Messehallen der Fira de Barcelona auch sehr viele Ansätze für hybride Empfangs- und Übertragungsverfahren zu entdecken. [weiterlesen]



News: Distribution

Geschäftsansatz unverändert

Die Übernahme des ehemaligen T-Systems-Unternehmens Media&Broadcast GmbH durch die französische TDF-Gruppe ist im Januar 2008 abgeschlossen worden. Seit Mitte Februar präsentiert sich das Unternehmen nun mit verändertem Namenszug (MEDIA BROADCAST) und neuem Logo. MEDIEN BULLETIN sprach mit Helmut Egenbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung von MEDIA BROADCAST, über Ziele und Ausrichtung des Unternehmens unter dem Dach der neuen Muttergesellschaft TDF. [weiterlesen]


News: Distribution

SBS Playout Center in London fertig

Für die im Juni 2007 von ProSiebenSat.1 übernommene SBS Broadcasting Group hat das Systemhaus Wellen + Nöthen in London ein neues Playout Center fertig gestellt. Das Playout Center ist ein Baustein im Plan der Mehrheitseigner Permira und KKR, einen paneuropäischen TV-Konzern zu schaffen und gegenüber RTL aufzuschließen. [weiterlesen]



News: Distribution

Erheblicher Fortschritt

Das Ismaninger Sport- und Medienproduktionsunternehmen PLAZAMEDIA ist dabei, seine technische Infrastruktur zu modernisieren und den Erfordernissen der digitalen Welt anzupassen. Mit der neuen Service-Plattform eCenter sollen künftig alle Rechteinhaber und Inhalteanbieter mit skalierbaren, maßgeschneiderte Lösungen bedient und für die Umsetzung neuer Geschäftsideen fit gemacht werden. Unterstützt wird die zentrale Plattform unter anderem durch das Media Archive-System von Blue Order, einem Quantum-Archivsystem und Omneon-Server. [weiterlesen]


News: Distribution

Die Mediencenter-Metropole

In der TV-Branche geht ein klarer Trend Richtung Technik-Outsourcing. Zahlreiche Dienstleister stehen dafür bereit. Ihre Angebote reichen vom reinen Playout bis hin zu Komplettservices mit Studiobetrieb und Postproduktion. Insbesondere in London wurden neue Mediencenter installiert und alte aufgerüstet. Neben Red Bee zeigen hier unter anderem Technicolor, SBS, Globecast und Ascent Media Flagge. [weiterlesen]



News: Distribution

„Wir sollten alle an einem Strang ziehen“

Einerseits ist das hoch auflösende Fernsehen mittlerweile in Deutschland Realität, auch wenn die Dienste noch auf wenige exklusive Pay-TV-Angebote beschränkt sind. Andererseits liegen auf dem Weg zu einer flächendeckenden Verbreitung von HDTV immer noch einige Bremsklötze. Anlässlich des 7. Sony Innovationsforum am 13. November in Berlin wurde unter Sendern, Produzenten und Distributoren Tachles geredet, teils öffentlich, teils hinter den Kulissen. [weiterlesen]


News: Distribution

Ansporn für neue Kreativität

Die Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München zieht 2010 in ein neues, modernes Gebäude. Am 14. November 2007 wurde durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein der Grundstein dazu gelegt. Der Festakt fand einen Tag vor der Feier zum 40-jährigen Bestehen der HFF statt. [weiterlesen]