Mebucom / News / Produktion

News: Produktion

Studio Berlin setzt auf Sennheiser Digital 6000

Studio Berlin setzt zur drahtlosen Übertragung von Audiosignalen auf Sennheiser Digital 6000 Systeme. Angeschafft wurden 70 digitale Drahtlosstrecken des Audiospezialisten. Eingesetzt werden die Systeme auf dem weitläufigen Produktionsgelände in Berlin-Adlershof sowie in den Übertragungswagen von Studio Berlin. [weiterlesen]



News: Produktion

Eigentlich ist alles anders

abcfinance media-solutions Die abcfinance media-solutions, ein Geschäftsfeld der abcfinance GmbH (ehemals ABC Leasing GmbH), unterstützt Technik-Investitionen von Medienunternehmen mit Leasing- und Mietkauf-Angeboten. Die Firma sieht großes Potenzial im deutschen Mediengeschäft und will weiter expandieren. MEDIEN BULLETIN sprach mit dem Kölner abcfinance media-solutions Vertriebsleiter Thomas Meier über Marktstrategie und Ziele des Unternehmens. [weiterlesen]


News: Produktion

HD-Ü-Wagen für Qatar Foundation

Im Juli 2007 erhielt MCI von der Qatar Foundation den Auftrag zum Bau eines 10-Kamera-HD-Ü-Wagens für den in Doha ansässigen „Al Jazeera Children’s Channel (JCC)“. Die Klimaanlage und die Isolation der Fahrzeugaufbauten mussten für eine durchschnittliche Außentemperatur von 50 Grad Celsius ausgelegt werden. Anfang September 2008 kam der HD-Ü-Wagen in Doha bei der Qatar Foundation an, und die Schulung der 13-köpfigen Besatzung durch die MCI begann. [weiterlesen]



News: Produktion

Sehr kontrastiger Look

Kodak Mitte Oktober 2008 startet Hofmann + Voges Entertainment die Produktion der Drittel-Staffel der ZDF-Serie „ KDD Kriminal Dauerdienst“. Um einen möglich authentischen Look mit farblich brillianten Bildern zu generieren, setzt die Münchner Produktionsfirma beim Dreh schon in den ersten beiden Staffeln auf das Akquisitionsformat Film. Gedreht wurde dabei parallel mit zwei Arri SR3-Filmkameras ein. Als Filmmaterial kam Kodaks Vision2 500T und 250D zum Einsatz. [weiterlesen]


News: Produktion

Hohe Flexibilität

Anfang Juni hat der Österreichische Rundfunk (ORF) mit der High-Definition-(HD)-Ausstrahlung von ORF 1 begonnen. Im Wiener Sendezentrum wurde dafür ein neuer HD-Regieplatz in Betrieb genommen. Unter anderem ist dieser mit einem Lawo MC2 90 Audiopult ausgestattet. MEDIEN BULLETIN sprach mit Reinhard Tomek, technischer Planer und Projektleiter beim ORF, über Hintergründe und Zielsetzung der Neuinstallation. [weiterlesen]



News: Produktion

Experten mit dem richtigen Know-how

Hewlett Packard Unter dem Motto „Create – Manage – Distribute – Enjoy“ präsentierte Hewlett- Packard (HP) auf der NAB 2008 zusammen mit Partnerunternehmen Produkte, Lösungen und Services für die Medien- und Unterhaltungsindustrie. Mit maßgeschneiderten Angeboten will HP die Produktivität und Profitabilität von Medienhäusern steigern und ihnen neue Geschäftsmodelle ermöglichen. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit Michael-Andreas Pietsch, Sales Director Communications, Media & Entertainment (CME), HP, und Dirk Zachau-Redmann, Client Principal Consulting & Integration, Media & Entertainment (CME), HP. [weiterlesen]


News: Produktion

Abseits der ausgetretenen Pfade

Neue Wege im alltäglichen Werbedschungel finden: Das ist das Ziel der Jungs von der Pfadfinderei. Allerdings nicht im Sinne einer konventionellen Werbeagentur. Begonnen haben die sieben Berliner vor etwa zehn Jahren nämlich als Grafiker. Und wichtig war ihnen damals vor allem die Einzigartigkeit ihres Stils. Das änderte sich auch nicht, als sie sich allmählich den bewegten Bildern zuwandten und eine ganz eigene visuelle Ausdrucksform schufen, die sich von der damals vorherrschenden Sample-Ästhetik anderer VJ-Teams und Videokünstler deutlich absetzte. [weiterlesen]



News: Produktion

Schlanke Technik für mehr Content

Deutsches Sportfernsehen Seit Anfang des Jahres setzt das Deutsche Sportfernsehen DSF in Ismaning bei München als erster TV-Sender in Deutschland einen Slate-Mischer von Broadcast Pix ein. Er bildet das Herzstück eines neuen Selbstfahrer-Nachrichtenstudios direkt im DSF-Redaktionsbereich. Manfred Eisele, Bereichleiter Herstellung des Sportsenders ist mit den damit bislang gemachten Erfahrungen zufrieden. [weiterlesen]


News: Produktion

Besser als erwartet

„Rhythm Is It“-Regisseur Thomas Grube filmte mit vier HDCAM- und vier HDV-Kameras die Asienreise der Berliner Philharmoniker. Am Ende mussten insgesamt 300 Stunden HD-Material in der Postproduktion verarbeitet werden. Das Zusammenführen von HD- und HDV-Material funktionierte laut Grube dabei völlig reibungslos. [weiterlesen]