Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
BILD TV arbeitet mit Octopus Newsroom-System
Bild TV nutzt Octopus News Room System

BILD TV arbeitet mit Octopus Newsroom-System

Der im August 2021 gestartete TV-Sender BILD vertraut bei seinem Newsroom-System auf das Produkt Octopus X des Herstellers Octopus. Die LOGIC media solutions GmbH, der deutsche Partner von Octopus, betreute das Projekt von der Konzeption bis hin zum Live-Betrieb.

Sehr schnell nach der Implementierung des Octopus-Systems konnten bereits News und Magazine des Bild Online-Angebots produziert werden. Bis zum Start des linearen Sendebetriebs erfolgte die tiefgreifende Integration von Octopus X mit anderen Systemen. Im jetzigen Status besteht eine tiefgreifende Anbindung von Octopus X mit dem MAM-System, den Playout-Servern, Telepromptern und Grafik-Systemen. Octopus X bietet bis zu 100 Bedienern gleichzeitig die Möglichkeit, die verschiedenen Sendungs-Formate zu planen und zu produzieren.

Patrick Markowski, Head of Technology bei BILD: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Octopus Newsroom-System und der Betreuung durch LOGIC. Das System läuft vom ersten Sendetag an einwandfrei – und ist bereits bei WELT Fernsehen seit vielen Jahren erprobt. Von der Konfiguration, der Inbetriebnahme bis zu den Trainings unserer Redakteure und Techniker hat sich LOGIC als sehr kompetenter und agiler Partner gezeigt. So konnten während des Projektes zusätzliche Anforderungen wie beispielsweise besonders schnelle Breaking-News-Vorlagen umgesetzt werden.“
Zusätzlich zu den gängigen Funktionen eines Newsroom-Systems bietet Octopus X viele weitere Tools, die das Arbeiten von Remote und neue digitale Publishingtrends unterstützen oder KI-Ansätze in den Arbeitsablauf integrieren. Bedingt durch die fortlaufende Weiterentwicklung ist Octopus X perfekt auf die Bedürfnisse von News-Formaten abgestimmt. In Zeiten von Corona spielen die kollaborativen Funktionen ihr Potenzial voll aus. So können Redakteure gleichzeitig an ein und demselben Script arbeiten. Mit der App für mobile Endgeräte haben Journalisten und Redakteure auch von „Remote“ vollen Zugriff auf Assets und Abläufe. Zusätzlich zu seiner umfangreichen Kernfunktionalität verfügt Octopus X über eine offene API, die Anpassungen für zusätzliche Workflows ermöglicht.

Wolfgang Paul, Projektmanager bei LOGIC zu den Projekt-Anforderungen: „Da der Sender BILD von Grund auf neu geplant und realisiert wurde, standen die perfekte Integration von Octopus mit anderen Systemen, hohe Effizienz und Flexibilität sowie kollaborative Ansätze im Mittelpunkt der Planung. In einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir die Aufgabenstellung immer weiter gefasst und die Funktionalitäten des Octopus-Systems erweitert, immer mit dem Ziel, die individuellen Anforderungen von BILD TV zu erfüllen.“

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel