Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Europa-Premiere auf dem Green

Europa-Premiere auf dem Green

Mit einer Europa-Premiere wartete die TV-Produktion des „Hypovereinsbank Ladies German Open 2009“ (21. bis 24. Mai) im Golfpark Gut Häusern bei München auf. Während des Turniers wurden erstmals bis zu drei Caddies mit Mikrofonen ausstatten. Die Zuschauer konnten so die Dialoge zwischen Spieler und Caddie direkt mitverfolgen. Allerdings wurden an den vier Turniertagen nur jeweils halbstündige Zusammenfassungen im Pay-TV-Sender Premiere übertragen.
Als Hostbroadcasting des „Hypovereinsbank Ladies German Open 2009“ zeichnete PLAZAMEDIA verantwortlich. Bereits im vergangenen Jahr hat der Ismaninger Full-Service-Dienstleister das angesehene Turnier für Premiere hochwertig in Szene gesetzt. Auch diesmal wurde wieder in High Definition (HD) produziert. PLAZAMEDIA wurde dabei durch HD-Ü-Wagen-Dienstleister SI Vision (Imre Sereg) unterstützt. Zum Einsatz kamen sieben HD-Kameras und eine Super Slow-Motion-Kamera (alle Sony).
Die „Hypovereinsbank Ladies German Open“ fanden nach dem großem Erfolg 2008 zum zweiten Mal im Golfpark Gut Häusern statt. Das hochklassig besetzte Turnier war die einzige Station der Ladies European Tour in Deutschland.
PLAZAMEDIA wurde in diesem Jahr im Namen der Deutschen Golf Sport Marketing GmbH (DGS) direkt von der Vanden Berge Golf Acadamy mit der TV-Produktion betraut.
(MB /_8/09)

Zurück


Ähnliche Artikel