Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
FOX setzt auf AI-Grafiken beim Daytona 500

FOX setzt auf AI-Grafiken beim Daytona 500

Der US-Fernsehsender FOX setzt bei der Produktion des Daytona 500 jetzt auf smarte AI-Grafiken. Technischer Partner ist Vizrt, die mit ihrer Software Object Tracker in Kombination mit Viz AI eine neue Art des Storytelling vorstellen. Erstmals gezeigt wird die Technologie beim NASCAR-Saisoneröffnungsrennen.

Der neue Object Tracker von Vizrt, der von Viz AI unterstützt wird, ermöglicht die Erkennung und Verfolgung von Objekten, in diesem Fall von Rennwagen, über jeden eingehenden Video-Feed. Die Einfachheit der Technologie ist die Hauptstärke des neuen Objekt-Trackers - es sind keine komplexen Kameraverfolgungen oder andere Dateneingaben erforderlich; ein Videosignal ist alles, was man braucht, um die KI-Technologie anzuwenden. Sobald ein Objekt vom Benutzer ausgewählt wurde, können die 3D-Grafiken von Vizrt auf das Objekt angewendet werden. So erhält der Zuschauer kontextbezogene Einblicke, ohne den Blick vom Geschehen abwenden zu müssen – im Fall der Daytona 500 werden Grafiken überhalb der Rennwagen platziert, um den Zuschauern einfach darzustellen, welcher Rennfahrer sich an welcher Stelle im Fehrerfeld bewegt.

Zac Fields, der bei FOX Sports für Graphic Tech and Integration verantwortlich ist, freut sich über die neuen Möglihckeiten der visuellen Bildgestaltung und glaubt, dass sich so Informationen für den Zuschauer noch besser darstellen lassen: "Wir prüfen bereits, wie wir diese Technologie bei anderen Sportübertragungen einsetzen können."

"Sportproduktionen sind perfekt positioniert, um die Vorteile von KI zu nutzen, sie sind schnell, agil und voller Daten. Wir sind unglaublich stolz auf den Erfolg der Zusammenarbeit mit FOX Sports bei der Verwirklichung ihrer Vision mit Viz AI für das Daytona 500 2022, das dynamische und fesselnde Inhalte für die Zuschauer bietet. Und das ist erst der Anfang - diese Version markiert den Beginn einer Reihe von bedeutenden Grafikinnovationen im Jahr 2022 - also bleiben Sie dran!", sagt Daniel Url, Head of Global Product Management, Vizrt Group.

Die Object Tracker-Technologie, die von Viz AI unterstützt wird, wird ab Anfang April im Handel erhältlich sein.

Zurück


Ähnliche Artikel