Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
0211 Media produziert Ruder Weltcup Sabaudia
Ü2 von 0221 Media beim Ruder Weltcup in Sabaudia, Italien

0221 Media produziert Ruder Weltcup Sabaudia

Die Kölner Produktionsfirma 0221 Media hat vom 4. bis 6. Juni 2021 mit ihrem HD-Ü-Wagen Ü2 im Auftrag von Quatro Media aus Glonn bei München (World Rowing Production) den Ruder Weltcup im italienischen Sabaudia produziert. Bereits Anfang April 2021 war man als Produktionsdienstleister bei der Ruder-EM 2021 in Varese, Italien, am Start.

Mit Quadro Media (Geschäftsführer: Peter Hertrampf), die internationale Top-Ruderwettbewerbe für die World Rowing Federation (FISA) realisiert, verbindet 0221 Media eine langjährige Zusammenarbeit.

In Varese war 0221 Media mit 16 Kameras am Start, in Sabaudia mit 13 Kameras inklusive einer Video-Drone (DJI Inspire). Bei den Kameras kamen überwiegend Grass Valley LDX 82 Systeme mit Canon Optiken zum Einsatz. Zwei Kameras waren auf Verfolger-Booten drahtlos angebunden. Parallel zu den Regattabooten für ein Trimeran mit Shotover 6-fach gyrostabilisiertem Gymbal (mit 33-fach Optik). Ein weiterer Trimaran, der den Regattabooten folgte, war mit einer Kamera mit 95-fach Optik auf fest verzurrtem Dreibeinstativ ausgerüstet. Alle anderen Kameras waren über vorverkabelte Stationen mit dem Ü-Wagen verbunden. Sie befanden sich zum einen auf Kameratürmen im Wasser, bei 500, 1000 und 1500 Metern der 2000 Meter langen Regattastrecke. Die Türme dienten zugleich als Messstellen für die Zeitnahme. Drei weitere Kameras befanden sich auf einem schwimmenden Ponton am Start, eine davon im 90 Grad Winkel zur Startlinie zur virtuellen Darstellung der Regattabahnen. Auch eine Superslomo hatte 0221 Media im Einsatz. Die Kameraboote, die die Regattabooten folgten, wurden von der World Rowing Production beigestellt, ebenso wie die erfahrenen Steuerleute an Bord.

Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Kameraboot beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Kameraboot beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
6-fach gyrostabilisiertes Gymbal von Shotover
6-fach gyrostabilisiertes Gymbal von Shotover
0221 Media Ü2 beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
0221 Media Ü2 beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Ü2 von 0221 Media beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021
Ü2 von 0221 Media beim Ruder-Weltcup Sabaudia 2021

In Italien war 0221 Media mit seinem Ü2 und dem dazu gehörenden Rüstwagen unterwegs. Der vor fünf Jahren in Betrieb genommene 26-Tonner kann bis zu 16 Kameras bedienen und arbeitet mit einem Videomischer von Ross Video. 0221 Media verfügt zudem mit dem Ü1 über einen kleineren Ü-Wagen für bis zu acht Kameras. Das Unternehmen arbeitet auch oft mit Flightcase-Regien. Bei Drahtlos-Übertragungen setzt 0221 Media auf DTC Domo Broadcast-Produkte, so auch wieder beim Ruder-Weltcup in Sabaudia, wo man laut Geschäftsführer Sebastian Scholz mit einer 14-köpfigen Technik-Crew im Einsatz war.

In diesem Jahr stehen nach seinen Angaben noch einige Motorsport-Produktionen auf dem Programm, so auch das 24-Stunden-Rennen in Sebring, einem legendären Flugplatzkurs in Florida, USA. 0221 Media produziert die 24h-Series. Zudem hofft Scholz wieder verstärkt Konzertveranstaltungen bedienen zu können. Nach wie vor, ließe aber Corona keine ordentliche Planung zu. Vor der Pandemie produzierte 0221 Media gleichermaßen Sport- und Kultur/Musik-Events. Für Arte wurden beispielsweise schon zahlreche Festivals gestemmt.  

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel