Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
LiveU ermöglicht 5G Sport-Übertragung per Smartphone

LiveU ermöglicht 5G Sport-Übertragung per Smartphone

LiveU hat mit seiner Streaming-App LU-Smart die erste 5G Multi-Cam-Übertragung im Sport-Bereich möglich gemacht, die Sky Deutschland mit Smartphones produzierte. Für die Live-Produktion eines Handball Bundesligaspiels in der Flens-Arena in Flensburg hatte Telefonicá vor Ort extra ein Netzwerk mit dem neuen 5G Mobilfunkstandard aufgebaut.

Die IP-Video-Technologie von LiveU erlaubte eine reibungslose Übertragung der Live-Aufnahmen, so dass die daheimgebliebenen Fans das gesamte Spiel fast komplett verzögerungsfrei auf skysport.de verfolgen konnten.

Mit Unterstützung von netorium, dem Deutschland-Partner von LiveU, wurde Sky in die Lage versetzt, die Live-Action auf dem Handballfeld einzufangen und die Live-Aufnahmen zeitgleich zu übertragen. Um verschiedenste Kameraperspektiven anbieten zu können, fanden mehrere Smartphones Einsatz. Die LiveU-eigene Software, die auf allen mobilen Geräten installiert war, sorgte für das Echtzeit-Encoding und -Upstreaming. Über das hoch-performante 5G Netzwerk von Telefónica wurden die Videodaten direkt vom Produktionsort aus mit maximalen Geschwindigkeiten und Bitraten übermittelt.

Alessandro Reitano, SVP Sports Production bei Sky Deutschland: „Wir haben unserer Reputation als Early Adopter neuer Technologien wieder einmal alle Ehre gemacht und die europaweit erste End-to-End Übertragung auf skysport.de erfolgreich umgesetzt. Mit der neuesten IP-Übertragungstechnologie von LiveU und der großartigen Unterstützung von netorium konnten wir einen soliden 5G Stream des Handballspiels produzieren und unser Online-Publikum so Teil eines hoch dynamischen und mitreißenden Live-Erlebnisses werden lassen.“

Die Live-Feeds wurden mit speziellen Hardware-Servern von LiveU entgegengenommen, die in einer mobilen Bildregie von Sky außerhalb der Arena stationiert waren. Über die vier Output-Channel eines jeden Servers konnten die einzelnen Kamera-Feeds ausgespielt und für den Schnitt des Programmsignals in einen Videomischer eingespeist werden. Die IFB-Funktion von LiveU (Audio Connect) ermöglichte währenddessen eine reibungslose, bidirektionale Kommunikation zwischen der Regie und dem Kamerateam.

Zion Eilam, Vertriebsleiter von LiveU in EMEA, ergänzt: „Dieses gemeinsame Projekt verdeutlicht die disruptive Kraft, die entsteht, wenn sich vier Technologievorreiter zusammentun: LiveU und netorium bringen ihre Expertise auf dem Gebiet der IP-basierten Videoübertragung ein, Sky Deutschland steuert seine hervorragenden Kompetenzen im Bereich Live-Produktion bei und Telefónica liefert mit 5G das O2 Mobilfunk-Netzwerk der Zukunft.“ (12/20)

Bild: Die LU-Smart App von LiveU im Einsatz bei Sky Deutschland © Sky Deutschland

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel